Recht bei privat Verkauf Verkäufer will scheinbar defekte Ware nicht rausgeben?

2 Antworten

Privatverkäufe geschehen ohne Gewährleistung. Schon von daher haben die Käufer schlechte karten.

Nach deiner Schilderung hast du dir nicht vorzuwerfen und ich kann mir nicht vorstellen, dass du etwas von deren Anwalt hören wirst.

Wie kommst du darauf, dass private Verkäufe ohne Gewährleistung stattfinden?

Aus http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsanwalt/zivilrecht/gewaehrleistung_privatverkauf

"Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) regelt der § 437 BGB die Ansprüche des Käufers gegen den Verkäufer bei einer mangelhaften Sache.

Der Anspruch besteht für zwei Jahre nach Übergang der Kaufsache. Die Dauer von zwei Jahren kann (nur) bei einem Privatverkauf bis auf Null reduziert werden. Denn nach § 444 BGB kann die Gewährleistung zwischen Käufer und Verkäufer ausgeschlossen werden."

Wenn nichts dazu vereinbart wurde, dann gelten 2 Jahre Gewährleistung laut BGB. Und das wissen wir bei dem Verkauf nicht.

0

Mach dir keine Gedanken drum und lass dir doch nicht so schnell angst einjagen.

Ich habe nur angst um die folgekosten wegen dem Anwalt 

0

Selbst wenn die einen Anwalt einschalten was ich nicht glaube wir der dich erst mal nur anschreiben.

0

PC mit RFID Türschloss starten

Ich bin auf die Idee gekommen, meinen Pc mit einem RFIC Chip zu starten. Hab auch eins auf ebay gefunden:

http://www.ebay.de/itm/RFID-Turoffner-Codeschloss-Zutrittskontrolle-Transponde-/170720803482?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Sicherheitstechnik&hash=item27bfc0ba9a

Also das mit dem Pc Anschaltknopf funktioniert ja so: Man drückt und es wird kurz Strom durchgelassen und dan Netzteil sendet dann Strom an das Mainboard. Also bei dem Anschalter ist es nur ein kurzer Impuls. Bei mir durch ein grünes und ein schwarzes Kabel. Die anderen beiden Kabel sind für das Licht am Gehäuse, dass sysmbolisiert, dass der Rechner an ist. Das schwarze Kabel soll so ein Masse Kabel sein und das grüne "Power ON". Keine Ahnung was das sein soll. Gehen dann von einem RFID Schloss dann auch Masse und Power on aus?? Ich nehme mal an, dass das einfach nur Pole sind. also hängen dann da mehr als + und - kabel raus? oder sind dann noch andere dabei, die man vlt für eine tür, aber nicht für einen pc gebrauchen kann??

...zur Frage

Muss ich nachtäglich einen Kabelanschluss akzeptieren obwohl er NICHT im Mietvertrag steht?

Folgende Frage: Ich wohne seit 2005 in einer Wohnung in der es eine Dose für Kabelanschluss gibt. Einen Kabelvertrag habe ich 2005 beim Einzug selbst mit dem Kabelbetreiber geschlossen und wurde daraufhin freigeschaltet aber 2007 wieder, wegen dem schlechten Bild, gekündigt (und wurde auch wieder am Verteiler im Keller abgeklemmt) und nutze seitdem DVB-T!

2009 wurde durch einen neuen Eigentümer im Haus die Verkabelung geändert, damit auch Internet/Telefon über Kabel möglich ist. Dazu habe ich auch eine neue Anschlussdose bekommen. Mir wurde durch den Installateur damals gesagt, es ginge nur um ein Technik-Update der Verkabelung!

Nun entdecke ich auf der Nebenkostenabrechnung 2009 plötzlich den Punkt Kabelgebühr 133 Euro und stellte fest, dass ich anscheinend 2009 –ohne mein Wissen- an das Kabelnetz angeschlossen wurde und das der Vermieter 2009 anscheinend einen Vertrag mit dem Kabelbetreiber abgeschlossen hat. Ich habe das nicht bemerkt, da mein TV eben nur(!) an den DVB-T Receiver angeschlossen ist.

Frage: In meinem Mietvertrag steht kein Wort über einen Kabelanschluss und ich wurde weder darüber informiert, dass der Vermieter einen Gemeinschaftsvertrag abgeschlossen hat noch habe ich dem zugestimmt. Muss ich ab jetzt trotzdem diese Gebühren zahlen? Auch rückwirkend?

Ich habe schon Google bemüht, aber noch keine –für meinen Fall- passende Antwort gefunden.

...zur Frage

Rückgaberecht bei Privatverkauf?

Hallo,
ich habe Gestern einen Satz Felgen mit Winterreifen privat über eine Facebook-Gruppe verkauft.

Gestern abend kommt eine Mail vom Käufer, dass die Felgen in der Kombination mit den Reifen nicht in der ABE aufgeführt wurden. Ich selbst hab die Felgen nie gefahren und nur weiterverkauft. Der Vorgänger hatte die Reifen genau so von einem VW Autohaus bekommen. Jetzt meine Frage: besteht für mich eine Rückgabepficht? Die Reifen und die Felgen sind in einem sehr guten Zustand, keinerlei Kratzer und die Reifen sind gerade mal 3000km gelaufen.

Der Käufer droht mir jetzt schon mit einem Anwalt. Habe nach der Drohung jetzt erst mal jeden Kontakt eingestellt.

Viele Grüße

...zur Frage

s3 mini akkuanzeige defekt

hallo alle zusammen,

ich hab jetzt schon seit 3 jahren ein galaxy s3 mini und bin auch eigentlich sehr zufrieden. Garantie ist leider schon seit einem monat abgelaufen :(

mein problem: ich benutze nicht das orginale samsung kabel sondern ein aufladekabel vom hp touchpad. jetzt ist seit einer knappen woche die akkuanzeige kaputt, sprich sie ist vollkommen kaputt... wenn ich mein handy abends auflade wird: 1. nicht angezeigt das es aufgeladen wird (kein tuten nichts) 2. wenn ich es neustarte dann funktioniert es für 5min, sprich es kommt jedes mal das tuten wenn ich das kabel rein und rausziehe 3. nach den 5min zeigt es dann --> wenn das kabel eingesteckt war: dauerhaft 100% und es steht immer noch als aufladen da (batterie voll aufgeladen, bitte netzwerkkabel entfernen), obwohl ich es gar nicht amm kabel angeschlossen habe.... die 100% stehen dann dort bis es neugestartet wird. wenn der akku leer ist dann steht dort 100% und dann fährt das handy sich runter --> wenn das kabel nicht eingesteckt war bleibt es bei irgendeiner prozentzahl hängen bis es neugestartet wird.

denn akku hab ich schon rausgenommen, der ist nicht irgendwie anders im internet hab ich jetzt kein problem gefunden das ähnlich wäre bevor ich es zur reperaur bringe (was ich nicht machen werde weil das handy schon sehr alt ist) wollte ich lieber hier nochmal nachfragen. einen neuen akku will ich jetzt auch nicht unbedingt kaufen da ich nicht weis ob mein handy oder der akku kaputt ist.

schönen tag noch

...zur Frage

Kann ich ein eingekauftes Produkt weiterverkaufen ohne dass die Fa., mit dem Patent was weiß

Ich habe folgendes Problem: Ich habe etwas gefunden was ich sehr schön finde. Nun habe ich die Fa. angefragt und sie um Antwort gebeten ob sie mir genehmigen, ihr Produkt zu kaufen und sie dann weiterzuverkaufen, natürlich unter Angabe ihres Fa.Namens. Ich habe insg. viermal angefragt und sie schrieben nie konkret zurück. Jedesmal wurde mir geantwortet "Vielen Dank für Ihr Interesse, wir freen uns dass sie bei uns als Berater tätig sein wollen. Melden Sie sich auf unserer Homepage an und ich werde persönlich zu Ihnen vorbeikommen....."

Diese Fa. hat das weltweite Patent auf das Produkt. Ich habe schon im Internet recherchiert, leider keine andere Fa. die ähnliches verkauft.

Darf ich dieses Produkt erwerben und es unter Angabe deren Fa.Namen nun weiterverkaufen und gibt es hier rechtlich Probleme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?