Recht auf schriftlichen Befund vom Arzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Überweisungen bekommt der überweisende Arzt üblicherweise einen Befund. Am besten wäre, wenn der D-Arzt beim Handchirurgen nach einem Befund nachfragt. Befund schreiben ist ja eine zusätzlicher Aufwand für den Arzt.

Ich würd das einfach mit dem D-Arzt nochmal abklären.

Wenn das hier stimmt,

https://de.wikipedia.org/wiki/Durchgangsarzt ist der D-Arzt derjenige, der deine Behandlung führt. Wenn Ärzte sich untereinander um Berichte bitten, gehts oft schneller, als wenn du als Privatperson anfragst. Wie schon gesagt wurde, das Verfassen von Berichten zögern manche Ärzte gerne bis zum äussersten heraus.

Was möchtest Du wissen?