Recht auf neue anziehsachen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

nur neue sachen wenn sie kaputt sind

Das finde ich völlig in Ordnung. Oder wenn Du rausgeachsen bist.

Und das taschengeld bekomme ich nicht mal regelmäßig

Das ist allerdings nicht ok. Taschengeld bekommt man, damit man lernt, mit Geld umzugehen.

Du kannst nicht mit dem Geld umgehen. Erst einmal sparen lernen, dann hast Du auch Geld für Dich übrig.Du bekommst also ca. 80 Euro im Monat. Mal mehr mal weniger. Das reicht doch für neue Klamotten. Es müssen doch nicht Markennamen auf der Bekleidung stehen.

VikTorIa134 06.03.2014, 11:24

Boaah ich krieg nur 10€ im Monat! -.-

0
DoktorRTL 06.03.2014, 11:26

in welcher welt reicht das!?? was soll ich den die ganze woche machen? ein tshirt kostet 15€ mit den 5€ kann ich zuhause däumchen drehen während die anderen im club sind oder im kino oder sonst irgendwas cooles machen :(

0
VikTorIa134 06.03.2014, 11:30
@DoktorRTL

Omg mit 80€ im Monat hätte ich meinem Vater die Füße geküsst.

Man braucht nicht jeden Monat ein Kleindungsstück ich kaufe alle 3 Monate ein o-o

0
DoktorRTL 06.03.2014, 11:45
@VikTorIa134

kind ich bin 17 wenn du 12bist reicht das aber mit 80€ komm ich nicht weit max jedewoche einmal feiern und das geld ist weg Sonnenbank kostet auch 10€ wenn ich mit einem mädchen treffe brsuch ich auch jede woche geld für eis kino alkohol kondomee.. ich bin nicht mal rsucher sonst bräuchte ich noch mehr geld meine kumpels geben jeden tag 5€ für kippen aus

0

Jeder kann mit seinem Geld machen, was er will, Du und auch Dein Vater. Du möchtest wie ein Erwachsener mit eigenem Einkommen leben (Sonnenbank, Party, Freundin, Alkohol). Vielleicht meint Dein Vater, dass Du Dir solche Dinge selbst erarbeiten musst. Zimmerkontrolle klingt eher nach ganz anderen Problemen als nach Geiz. Die wöchentliche Zahlung kenne ich nur von jüngeren Kindern und solchen, die mit Geld absolut nicht umgehen können und es an jedem ersten gleich ausgeben. Vielleicht muss Dein Vater ja für sein Geld arbeiten. Dann betrachtet man es ganz anders, als wenn man es einfach nur bekommt.

so wie ich es gelesen hab,ist es so,dass du jede woche 20 euro bekommst und dir das trotzdem zu wenig ist?!und was ist daran schlimm,wenn du nicht jede woch eine neue kollektion im schrank hänge hast?!so wie es sehe,bist du verwöhnt und dein vater gibt dir halt nicht immer geld,was ich okay finde,vllt auch etwas zu streng....

DoktorRTL 06.03.2014, 11:48

ich bin 17 keine 14 eine normale jeans kostet 50-70€ wenn du das eine kollektion findest frag ich mich wo du einkaufen gehst kik? NewYorker? NKD?

0

An sich hat Dein Vater schon recht - wenn Du nicht sorgsam mit Deinen Anziehsachen umgehst, solltest Du von Deinem Geld neue kaufen.

Was aber nicht sein kann, dass Du angeblich letztmalig 2012 regulär Anziehsachen bekommen hast - Du wächst ja schließlich.

Ein "Recht" auf neue Sache hast Du nicht, wenn Du noch tragbare Sachen hast, egal ob die nun 2, 3 Jahre alt sind.

20€ pro Woche ist viel zu viel für Anziehsachen! Und wenn du damit kein Geld mehr für Freizeitaktivitäten hast, solltest du deine Ansprüche mal überdenken.

Faule Socke.

Geld für Karneval.. muss Dir Dein Dad nicht geben.

neue Klamotten sollten schon mal sein, wenn nötig. Schrottest Du sie bewusst,d ann würde ich Dich auch zahlen lassen. Und wenn Aufräumen zu viel verlangt ist, wo Du weisst, sonst kein TG..

ich bin 15 j. und bekomme gar nix.. also sei froh das du überhaupt taschengeld bekommst! -.-

DoktorRTL 06.03.2014, 11:28

ja vllt bekommst du dann geld wenn dus brauchst.Bei mir ist es andersrum ich brauche geld und bekomme es wenn ich es nicht mehrbrauche :S

0

Sorry, aber dein Vater ist garnicht verpflichtet, dir Taschengeld zu zahlen. Du bist 17 und damit alt genug dir nen Nebenjob zu suchen und fürr deine Ansprüche selbst dein Geld zu verdienen! Daß die Jugendlichen so faul geworden sind...

Was möchtest Du wissen?