Recht auf Mietminderung bei Sanierungsarbeiten in der Wohnung und am Haus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dein Vermieter kann dir ein Hotel/Pension/FEWO für die Zeit stellen - ER zahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Mietminderung ist möglich. Du wirst vermutlich auch nicht nur ein paar Tage kein funktionierendes Haus haben, denn wenn mehrere Parteien im Haus wohnen und mit an einem Wasserstrang hängen, muß auch bei der Sanierung der anderen Wohnungen das Wasser abgestellt werden.

Ich würde mich an den Mieteschutzbund wenden zwecks Höhe der Mietminderung. Und am besten mit den anderen Mietern an einem Strang ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilweise hat man (zum Glück) die Möglichkeit auf Mietminderung für Sanierungsarbeiten eingeschränkt. Wenn natürlich kein Wasser zur Verfügung steht, dann sollte das möglich sein. Wenn die Hausfassade z.B. wärmegedämmt wird, wäre das kein Grund zur Mietminderung, auch wegen des Lärms nicht und das ist ja auch gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja

du hast immer ein recht auf mietminderung, wenn die wohnung aus irgendwelchen gründen nicht 100%ig ist

es spielt überhaupt keine rolle, ob das notwendig ist, ob der vermieter etwas dafür oder dagegen kann, es ist kein verschulden des vermieters notwendig dafür

es geht nur darum, ob der gebrauchswert der wohnung niedriger ist und du darfst es natürlich nicht selbst verschuldet haben, aber ansonsten kannst du immer mindern



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Messkreisfehler 14.07.2017, 08:18

du hast immer ein recht auf mietminderung, wenn die wohnung aus irgendwelchen gründen nicht 100%ig ist

es spielt überhaupt keine rolle, ob das notwendig ist, ob der
vermieter etwas dafür oder dagegen kann, es ist kein verschulden des
vermieters notwendig dafür

Das ist so nicht ganz korrekt.

Wenn der Mieter den Schaden selbst verursacht hat (ja ich weiß, das trifft in diesem Fall hier nicht zu), kann er auch keine Mietminderung geltend machen. Wenn ich in einer Mietwohnung 10 Aquarien aufbaue und sich durch die dadurch erhöhte Luftfeuchtigkeit Schimmel bildet, kann ich keine Mietmindernung geltend machen, bzw der Vermieter ist nicht verpflichtete diese zu a

 

 

0

Was möchtest Du wissen?