Recht auf gleichwertigen Ersatz bei Reklamation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anspruch darauf habt ihr nicht. Soweit ich weiß, ist der Laden verpflichtet, das Problem zu beheben, sprich den kaputten Teil zur entsprechenden Firma zu schicken. Der Laden ist nicht verpflichtet, euch Ersatz für diese Zeit zur Verfügung zu stellen! Dies ist kulanzsache. Zum Thema: es stehen doch jede Menge wägen im Laden rum, die sie verleihen könnten: nein, können sie nicht. Ein bereits benutzter Kinderwagen kann nicht mehr als neu verkauft werden. Der Laden müsste den Preis senken und macht ein Minusgeschäft. Einfach mal eben n Wagen verleihen is nun mal nich, wenn keine gesetzliche Grundlage dafür vorhanden ist und es kulanzsache ist. Sprecht mit dem Filialleiter nochmals in Ruhe, dass der gebotene Wagen nicht nutzbar ist für euch, wegen des Problems mit dem sitzen. Sprecht ruhig mit ihm, ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man so weit mehr erreicht als pampig. Da schaltet man auch als Verkäufer mal auf stur, wenn Kunde meint er bekommt alles was er will, obwohl er kein Recht drauf hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls keine nachbesserung erfolgen kann, hat man anspruch auf gleichwerigen ersatz. Im grunde müssten sie dir nun dengleichen wagen mit intakten sitzen im tausch geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evelyn0607
10.08.2016, 23:31

Haben sie eben nicht. Ich würde ja auch was anderes nehmen aber mir noch was anzubieten was gar nicht für uns geeignet ist empfinde ich als frech

0

Was möchtest Du wissen?