Recht auf Festanstellung oder Abfindung nach 14 Jahren Minijob bei öffentl. AG mit fortlaufenden Jahresverträgen, wenn letztere nicht mehr verlängert werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich glaube tatsächlich, dass in diesem Falle Gewohnheitsrecht entstanden ist

Familiengerd 29.06.2017, 21:34

Auch wenn Du das glaubst: Aber es gibt kein "Gewohnheitsrecht" in diesem Zusammenhang. 

Allenfalls liegt hier eine missbräuchliche Kettenbefristung vor.

Dass ausgerechnet der öffentliche Dienst, öffentliche Arbeitgeber bei Befristungen eine so üble "Vorreiterrolle" spielen. 

0

Was möchtest Du wissen?