Recht auf Ersatz - Schmuck defekt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Davon ausgehend, dass ein berechtigter Reklamationsgrund vorliegt.

Hat der Händler das Recht auf Nachbesserung, sprich Reparatur.

Wenn das nicht möglich ist, dann steht Dir ein Umtausch in baugleiche Ware zu.

Wenn das nicht möglich ist, weil die Ware bei diesem Händler zum Beispiel ausverkauft ist, dann eine Rückerstattung des Kaufpreises.

Der Händler muss nicht versuchen, zu seinem Nachteil Ersatz zu beschaffen.

Von daher ist alles Rechtens abgelaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier ist es schwierig, auf ein "Recht" zu pochen. Ich weiß ja nicht, da der Defekt nicht näher beschrieben wurde, was genau passiert ist. Meiner Meinung nach kann man nach 1 !/2 Jahren keinen Neuersatz verlangen, denn wie wurde das Stück behandelt, da steht Aussage gegen Aussage.Wenn also ein Gutschein angeboten wird, dann nimm ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehören denn die Geschäft, wo Du den Schmuck gesehen hast zu derselben Kaufhauskette?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragNach2015
24.11.2016, 12:02

Nein der Hersteller ist ein Namhafter Schmuckhersteller der seine Ware bei zugelassenen Händlern anbietet. Der andere Laden, wo noch ein Schmuckstück der Art sein könnte, gehört nicht zur besagten Kaufhauskette.

0

Was möchtest Du wissen?