Recht auf das richtige Lernen in der Umschulung?

2 Antworten

Also ich habe schon Über die Personalabteilung bzw. mit der Person die für uns Lehrlinge zustädnig ist geredet.

 Zum Anfang hieß es ja auch noch das ich bei der Hardware Anfangen sollte um in das ganze wieder rein zu kommen.

Aber nach nem 3/4 Jahr mache ich nur Techniker Arbeiten, die mich in meinem Berufsbild nicht weiterbringen.

Das Problem ist, das das Problem bekannt ist und die Azubi Dame das auch gerne ändern will, nur ist da der Abteilungschef anscheinend dagegen.

Hallo, ich würde an deiner Stelle nicht gleich versuchen auf die rechtliche Schiene zu gehen. Spreche mit der Personalabteilung, Abteilungsleiter oder mit dem Geschäftsführer. Sachlich vorgehen und niemals jemanden die Schuld zuweisen. Aber warum bist Du nicht vorher mal zu der Personalabteilung, Abteilungsleiter oder zum Geschäftsführer gegangen um das Gespräch zu suchen? Oder war das ganze so eine Art "Probezeit" als Techniker um die Materie kennen zulernen? Gruß

Was möchtest Du wissen?