Recht auf ausreichend viele Parkplätze am Wohnort?

5 Antworten

Es gibt kein Anrecht auf einen Parkplatz, sofern Du ihn nicht gemietet hast.

Hier vor Ort versucht man in Wohngebieten den Mangel einzugrenzen, indem man nur Anwohnern das Parken erlaubt. Eine Platz nahe der Wohnung garantiert aber auch das noch lange nicht.

Wobei man mit den Parkmöglichkeiten in Deutschland oder anderen Ländern Europas recht liberal umgeht. Ein Bekannter (Japaner) zeigte sich recht erstaunt, das Autos überhaupt auf Straßen geparkt werden dürfen. Wenn ich ihn richtig verstanden habe, ist Voraussetzung für die Zulassung eines Autos, dass man am Wohnort einen Parkplatz vorweisen kann. Verkehrt finde ich das nicht ...

das ist kompliziert, deshalb frag bei deinem ordnungsamt nach.

heutzutage muss ein bauherr eine bestimmte parkplatzanzahl pro wohnung anbieten auch auch bei eier praxis oder einem laden.

bei älteren häusern ist das abe rnciht de rfall. genau wie man pro wohnung anderthalb parkplätze rechnet, wenn bei jeder wohnung 2 autos vorhanden sind, funktioniert das schon mal nicht.

informier dich mal, ob einen parkauswei für anwohner gibt. ein rehct auf einen parkplatz vor dem ahsu gibt es nciht. soweit ich weiss, sind auch 5 oder 10 minuten fussweg zumutbar.

nein, solch ein recht gibt es nicht, daher haben viele häuser eigene parkplätze auf eigenem grund und boden. suche dir eine wohnung mit eigenem parkplatz. in tokio darf man übrigens nur ein auto anmelden, wenn man auch einen parkplatz nachweisen kann. das wird in deutschland auch irgendwann passieren

Was möchtest Du wissen?