Recht am eigenen Bild - kann ich Anzeige erstatten ohne selbst abgelichtet zu sein?

4 Antworten

Die Rechte können nur die Betroffenen oder deren Vertreter selber wahrnehmen. Du kannst in dem Falle leider nichts machen, sorry. Du weißt ja auch nicht, ob die abgelichteten Personen sogar mit der Veröffentlichung einverstanden sind, da Du sie nicht kennst :(

Wenn du selber darauf zu sehen bist kannst du die anzeigen ...aber du kannst nicht für andere zur Polizei gehen !! Du musst diesen Personen dann mitteilen dass diese Seite sie fotografiert hat und dann diese Bilder ins Internet gestellt hat... Aber diese Personen müssen dann selber dagegen vorgehen..

Anzeigen kannst Du die Tat schon, nur den entsprechenden Strafantrag können nur die Geschädigten stellen.

Rechtliche Lage bei Privataufnahmen von Promis?

Ich recherchiere gerade für ein Buch und habe derzeit ein Problem, bei dem ich keine vernünftige Antwort finde. In einem Teil des Buches geht es um einen Prominenten (fiktiv, aber die rechtliche Lage möchte ich trotzdem realistisch behalten) der in der Öffentlichkeit beim Sex erwischt und gefilmt wurde. Die Filmaufnahmen sind nun an die Presse verkauft worden. Ist das rechtlich überhaupt möglich? Könnte der Promi mit einem Anwalt dagegen angehen und die Presse bzw den Filmenden verklagen oder zumindest bewirken, dass das Video gelöscht wird? Oder haben Promis da sozusagen "Pech gehabt" weil sie Personen des öffentlichen Lebens sind, es in der Öffentlichkeit war (also nicht in der eigenen Wohnung/Haus/Grundstück) und damit das Recht am eigenen Bild nicht mehr so greift, wie bei Privatpersonen?

...zur Frage

Urheberrecht / Bild-Film-Tonrechte

Hallo zusammen! Fallbeispiel wo mich einfach mal die Antwort drauf interessieren würde. Gibt keinen speziellen Grund, nur eine dazu entstandene Diskussion mit einem Freund ;)

Ein Betreiber einer Internetseite möchte Bilder, Videos oder Tonaufnahmen auf seiner Webseite zeigen. Diese werden ggf. später auch auf / mit youtube verlinkt. Die Bilder macht der Betreiber zum Teil selber (da liegt ja das Urheberrecht bei Ihm selbst) und lässt sich auch von interessierten Seitenbesuchern bzw. Seitennutzern Bilder, Videos und Tonaufnahmen zusenden sodass er diese ebenfalls auf der Webseite (sofern diese gefallen) einbaut.

Die Nutzer die gerne Ihr Video o.ä. zeigen wollen, senden wie gesagt die Datei zu und der Seitenbetreiber veröffentlicht diese. Man sollte ja der Meinung sein, dass die Dateien der Nutzer nur zugeschickt werden, wenn diese auf Rechteinhaber sind. ;)

Was wenn ein Nutzer eine Fremde Datei zusendet wofür er überhaut keine Rechte hat??? Ist der Seitenbetreiber letzten Endes der Haftbare oder derjenige, der die Datei versendet hat? (Sprich, zur Verfügung stellt)

Kann sich ein Seitenbetreiber durch eine Klausel bzw. eine AGB vor rechtsansprüchen schützen bzw. diese auf den zusender verweisen? (DIESER MEINUNG BIN ICH NÄMLICH ;) )

Also eine Art AGB wo etwas geschrieben steht wie: Der Sender dieser Detei bestätigt der Rechteinhaber zu sein und gestattet dem Seitenbetereiber diese Datei uneingeschränkt zu nutzen und zu verbreiten. Für Rechtsverletzungen dritter ist der Zusender verantwortlich und wird für diese angegeben (D. h. Kundendaten müssen vorhanden sein / Name, Adresse usw).

Wir sind zwar alle (oder fast alle) keine Rechtsanwälte, aber vielleich hat schon jemand von euch Erfahrungen damit gemacht.

Freue mich über zahlreiche Antworten! ;)

LG

...zur Frage

Menschen in der Öffentlichkeit filmen?

Hallo.

Ich schaue gerade so Fernseher und habe mir diese Frage schon öfter gestellt.

Vorab: Recht am eigenen Bild.

Wie kann es sein dass z.B. ein Nachrichtensender für bestimmt Nachrichten den Kölner Dom filmt und drum herum die ganzen Menschen mitfilmt und das dann abends sendet?

Was ist wenn die Personen das aber nicht wollen?

Da fällt mir nur ein wenn z.B. ein Mensch sich dann im TV sieht und dagegen vorgeht und klagt der Sender das in Kauf nimmt und die Entschädigung dann zahlt und den Menschen für eventuelle spätere Sendungen zensiert. Aber das ist doch auch ungerecht?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Hat der Text Fehler (Rechtschreibe- oder Grammatikfehler)?

Stabilität Kanada’s:

Kanada ist ein recht stabiles Land, weil die Kanadische Regierung eine freundschaftliche Beziehung zum Ausland und zum Nachbarn USA pflegt. Somit besteht von aussen her keine Gefahr für Kanada. Da Kanada auch noch Nato-Mitglied ist, bekommt Kanada militärische Unterstützung von anderen Nato-Mitgliedern im Falle eines Krieges. Die Nato ist ein militärisches Bündnis von vielen Staaten.

Innenpolitisch ist Kanada zwar auch stabil, jedoch machen die Unabhängigkeitsbestrebungen der fränkischen Bevölkerung im Québec die Regierung innenpolitisch verwundbarer. Dies ist jedoch nicht so stark, dass es zu einem Krieg in Kanada kommen könnte, da die Unabhängigkeitsbestrebungen Québecs diplomatisch und nicht gewalttätig verlaufen.

Diplomatisch bedeutet, dass man sich höfflich verhält, jedoch die eigenen Ziele verfolgt.

Parteien:

Die Politik in Kanada startete vergleichbar mit den USA und England mit zwei Parteien, hier kann man wieder die Spuren der britischen Herrschaft erkennen. Nämlich der Conservative Party (CP) und die Liberal Party (LPC). Diese beiden Parteien sind bis heute die wichtigsten politischen Gruppierungen von Kanada.

1958 schloss sich die 1932 als Arbeiterpartei gegründete Cooperative Commonwealth Federation (CCF) nach einer Wahlniederlage mit dem Canadian Labour Congress zusammen und bildete die New Democratic Party. Die New Democratic Party verfolgt hauptsächlich sozialistische Ziele. Der Canadian Labour Congress ist ein Dachverband kanadischer Gewerkschaften.

Ein Dachverband ist eine Organisation, indem mehrere Unterorganisationen zusammengeschlossen sind. Zusammenschlüsse dieser Art bestehen nicht aus natürlichen Personen, sondern juristischen Personen.

Arbeitnehmer schliessen sich zur Vertretung ihrer sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Interessen zu sogenannten Gewerkschaften zusammen..

Aktuell bestimmen die Liberal Party of Canada mit 183 Sitzen im Unterhaus und die Conservative Party of Canada mit 97 Sitzen das politische Vorgehen in Kanada. Dennoch hat die New Democratic Party seit 2011 stark an Beliebtheit zugenommen (zurzeit 44 Sitze im Unterhaus). Weitere Oppositionsparteien sind der Bloc Québécois, mit zehn Sitzen, welches sich für die Interessen der Einwohner Québecs einsetzt und die Green Party mit einem Sitz. Die Green Party setzt sich für die Umwelt ein.

...zur Frage

Darf ich fremde Personen in der Öffentlichkeit fotografieren und filmen, wenn diese Aufnahmen nicht veröffentlicht werden?

Ich habe im Internet gelesen, dass in Deutschland laut dem Gesetz "Recht am eigenen Bild" nur die Aufnahmen von Personen in der Öffentlichkeit geregelt ist. Wie sieht es dann aus mit Aufnahmen aus, die nicht veröffentlicht werden?

...zur Frage

Recht am eigenen Foto

An die Profis! :-) Gibt es ein Recht auf Herausgabe oder Löschen von Fotos privater Personen, die nicht in ihrem Privatbereich fotografiert wurden? Es geht nicht um Veröffentlichungsrechte, sondern um die Situation, dass ich ein Foto von einer Person mache. Nur für den privaten Gebrauch. Es liegen nicht die Umstände vor, dass jemand in der Umkleidekabine o.ä. abgelichtet wurde. Auch keine Person der Zeitgeschichte!

Ich habe nirgends etwas dazu gefunden! Wenn es ein Gesetz dazu gibt, bitte nennen. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?