Rechnungsdatum und Versand einer Ware leigen weit auseinander. Rechtens?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
bei einer kurzen Verzögerung könnte man darüber hinweg sehen, aber bei einigen Monaten würde ich den Händler auffordern, eine aktuelle Rechnung auszustellen.

Ist er dazu nicht in der Lage, würde ich von dem 14tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen, die Ware zurücksenden und das Geld inklusive Kosten für die Rücksendung einfordern.

Hast Du die Verpackung mit dem Paketaufkleber noch, aus dem die Sendungsnummer hervor geht?
Dann kann sich der Händler nicht wegen dem Widerrufsrecht heraus reden, denn das beginnt erst bei Erhalt der Ware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die zweijaehrige Frist fuer die sog. "Gewaehrleistung" ohnehin erst mit der Uebergabe des Artikels an dich beginnt, ist das Rechnungsdatum hierfuer voellig schnuppe.

Bezueglich einer eventuellen Garantie kann man das allerdings nicht so pauschal sagen. Hierbei kommt es dann auf die Garantiebedingungen des jeweiligen Garantiegebers an (i.d.R. ist das der Hersteller). Normal geht's da aber auch erst ab Erhalt des Artikels.

Wenn du also Dokumente hast, die die Uebergabe am 12.09. belegen, solltest du damit weitestgehend aus dem Schneider sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das Rechnungsdatum muß mit dem Lieferungsdatum (Auslieferung) übereinstimmen. Ist ja wichtig wegen der Garantie oder Rückgabe. Aber mal im Ernst, ich warte doch nicht Monate auf eine Lieferung online????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?