Rechnung von Städtischen Werken läuft auf meinen Namen Bin jedoch schon ausgezogen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das mit der Mietsache könnte dir noch zum verhängniss werden. wenn euer vermieter eher skrupellos ist, dann kann er sich ganz locker bei dir bedienen, weil ihr eine sogenannte schuldnergemeinschaft bildet, durch das gemeinsame unterschreiben des Mietvertrages...

was den strom betrifft, da sehe ich sehr gute chancen, aus der Nummer raus zu kommen, gut wäre es, wenn du irgendwelche nachweise dafür hast, dass du ausgezogen bist, und vor allem wann. letztenendes ist es aber so, dass er alleine den vertrag unterschrieben hat.

mein ratschlag an dieser stelle, da du wegen der Mietsache einen auf mietrecht spezailisierten Anwalt aufsuchen solltest, und das am besten gestern, kannst du ihn auch gleich auf die stromsache ansprechen.

lg, und viel glück, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist verpflichtet dich so schnell wie möglich umzumelden wenn du umziehst.Von daher musst du jetzt wohl leider in den sauren Apfel beissen und die Rechnung bezahlen.

Je nach Bundesland musst du dich innerhalb von 7 oder 14 Tagen nach Umzug ummelden (seit November 2015 ist das Deutschlandweit auf 14 Tage geregelt), ansonsten stellt es eine Ordnungswidrigkeit dar und es kann sogar Bußgeld geben.

Wenn du dich jetzt also ummeldest, würde ich eher sagen das du jetzt erst umgezogen bist, ansonsten kann es sein das du auch noch ein Bußgeld bezahlen musst.


Das mit dem Mietverhältnis würde ich auch schnellstens klären, den wenn dein Freund jetzt dort ausziehen sollte und er hat in der Wohnung einen Schaden hinterlassen (z.b. eine Fliese kaputt im Bad), können sie sich auch an dich wenden für die Erstattung des Schadens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bombthistrack
07.01.2016, 01:57

Danke für die schnelle Antwort habe mich jedoch schon umgemeldet. Ja das mit dem Mietverhältnis da bin ich zum 31.12. raus

0

http://www.internetratgeber-recht.de/Familienrecht/frameset.htm?http://www.internetratgeber-recht.de/Familienrecht/Nichtehel_Lebensgemein/nichteheliche_lebensgemeinschaft.htm

Alle nötige Erklärungen (und Lösungen für zukunftige Lebensgemeinschaften falls Du es vor hat), kannst Du dort lesen.

Besonders die Kapitel "Mietrecht" und "Schulden" geben Dir Klarheit.

Sorry für die schlechte Nachrichten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke die Briefe waren an ihn gerichtet also hat er doch einen Streomvertrag und nicht du.Also muss er blechen.Oder hab ich das falsch verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?