Rechnung von schreiber rechtskräftig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du ihn schriftlich beauftragt?

Falls nicht widerspreche der Rechnung schriftlich und begründe dies damit, dass es keine Auftrag gab.

->  Du jedenfalls kannst Dich nicht an eine solche Absprache erinnern. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ihn mit einer Leistung beauftragt und er hat sie erfüllt. Die Rechnung ist somit in Ordnung.

"das kriegen wir schon... mach dir keinen Kopf"? Erstaunlich, das du dich darauf eingelassen hast. Das ist doch praktisch nur das Vermeiden einer klaren Aussage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcinez
24.05.2016, 22:01

Es geht nicht darum, dass ich die erbrachte leistung nicht bezahlen will, ich finde die hoehe der summe im bezug auf die ansage "kriegen wir schon..." eine frechheit.
2 freunde kennen diesen schreiner und haben bisher gut erfahrungen mit ihm gemacht und mich beruhigt auf die aussage, dass die summe nicht so hoch sein wird - von wegen. Darum geht es mir....

1

Was möchtest Du wissen?