Rechnung vom Zahnarzt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn eine kunsstoffüllung (oder in deinem fall mehrere) gemacht wurde, dann musst du die kosten tragen.

dein arzt hätte dich aber über alternativen (glasionomerzement) aufklären müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich musst Du vorher über evt. anfallende Kosten aufgeklärt werden und darüber, ob es alternative Behandlungen gibt (z.B: billigeres Material, das dann aber die Krankenkasse übernimmt) oder auch ein Kostenvoranschlag für die KK kann erstellt werden. Kann mich nur Urukaido anschließen, hol Dir Rechtsbeistand!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ja auch ohne behandelt worden. Der Arzt hat seine Leistung erbracht. Das ist normal, dass er Dir anschließend eine Rechnung schickt. Dazu bedarf es auch keiner Vorwarnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt doch darauf an wie du versichert bist. PKV oder GKV. Die machen nichts umsonst. Bei PKV bekommst eine rechnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn für 300,--€ alles gemacht worden. Kann ja nicht nur für eine Beratung sein. Außerdem müssen die Kosten auf jeden Fall ja wohl vorher geklärt werden. So läuft das gar nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eyke59
08.07.2011, 20:13

Warum überhaupt privat zu zahlen, bist Du nicht KK versichert oder privat? Warum dann kein Kostenvoranschlag??

0

Eigentlich sollte dich der ZA vor der Behandlung über Kosten aufklären. Sprich einfach nochmal mit ihm.

Grüße ZES (ZA)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja musst du. Ab zum Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?