Rechnung vom Amt, ohne kosteninformation?

4 Antworten

@Cppie2k,

aus deinem Text kann ich nicht erkennen, bei welcher Behörde du warst.

Und unter dem Begriff Bauamt, kann man vieles verstehen.

z.B. bei einer Stadt- oder Kreisverwaltung, das Tiefbauamt, Hochbauamt oder Bauverwaltungsamt.

außerdem gibt es noch staatliche Bauämter, bzw. auch das Katasteramt.

Bei allen diesen Ämtern kann man vorsprechen und auch mündliche Informationen erhalten - kostenlos.

Möchte man aber einen schriftlichen Bescheid haben, bzw. eine Änderung eines Bauplans usw. haben, dann muss man dies natürlich schriftlich beantragen und muss dann auch bei einer Ablehnung eine Bearbeitungsgebühr zahlen.

Eine Bitte für die Zukunft hier im Forum.

Deine Texte bitte etwas umfangreicher gestalten, dass man auch erkennen kann, um was es geht.

Gruß Apolon

PS: viele Informationen findet man auch in den Baugesetzen, wie z.B. in der Landesbauordnung des jeweiligen Bundeslandes.

Danke für den Hinweis habe die Frage überarbeitet

0

Ich kenne mich da nicht aus. Allerdings würde ich einfach mal beim zuständigen Amt anrufen und ganz naiv nachfragen, wiesowarumweshalb. Generell sollte vorher über anfallende Kosten informiert werden.

Auch dieser Text ist nicht aussagekräftig.

In welchem Bundesland findet man das Grundstück?

Um was für ein Grundstück handelt es sich denn?

Würde es sich um ein Baugrundstück handeln, darf man natürlich auch die Bäume entfernen, denn wo sollte man denn sonst das Gebäude hinbauen können.

Außerdem, was besagt der Flächennutzungsplan?

https://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%A4chennutzungsplan

in Sachsen-Anhalt und es ist nen Baugrundstück und das man alle Bäume dort beliebig entfernen darf ist falsch! nur dort wo das Gebäude und die Einfahrt ist alle anderen Bäume müssen stehen bleiben. Je nach alter und Baumstammdurchmesser....

0

Flächennutzungsplan hat mit Bäumen nicht viel zu tun das nur nebenbei!

0
@Cappie2k

Na wenn du meinst alles besser zu wissen, weshalb stellst du dann überhaupt Fragen!

0
@Apolon

Es geht hier nicht ob man wann wie wo Bäume entfernen darf das ist mir völlig klar alles... es geht hierbei wenn man dies beim Amt erfragt und eine formlose Email hinschickt, ob das Amt auf dessen Grundlage ohne zu informieren irgendwelche kosten abrechnen darf?!?!?

0

In gar keinem Bundesland darf man Bäume beliebig entfernen. Das wäre ja noch schöner! Ganz im Gegenteil, oft muss man in Zuge einer Baugenehmigung welche Pflanzen

1
@Paulina42

Bitte beachte den Begriff Baugrundstück.

Die Möglichkeit besteht zwar dass nur auf ein Teil des Grundstücks gebaut werden darf und der Rest als Wald oder sonstiges bestehen bleiben muss, dann sollte man dies aber in seinem Text auch schreiben.

Nur auf Grund fehlender Informationen ist keine Antwort mehr möglich.

0
@Apolon

Es handelt sich um ein Baugrundstück auf dem komplett gebaut werden darf... nichts mit Gartenland oder Wald. Alles als Bauland ausgewiesen. Dennoch stehen dort Bäume... und diese dürfen nicht einfach entfernt werden. Sondern dies muss mit dem Amt abgestimmt werden. Aber um zur Frage zurückzukommen... darf das Amt wenn man dies erfragt und eine formlose E-Mail als Anfrage hinschickt. Ohne das man informiert worden ist das hierbei Kosten entstehen können, einfach wahllos irgendwelche angeblichen Aufwände abrechnen?!?!?

0
@Cappie2k
Dennoch stehen dort Bäume... und diese dürfen nicht einfach entfernt werden.

Also gibt es Auflagen und diese müssen beim Kauf des Grundstück offen gelegt werden ohne zusätzliche Kosten.

0

Wie kann man einen außerkapazitären Hochschulzulassungsantrag OHNE Anwalt selbst stellen?

Hallo an alle,

ich möchte gerne einen außerkapazitären Hochschulzulassungantrag jeweils bei mehrere Unis stellen. Ein Anwalt verlangt aber bereits dafür ziemlich viel Geld und ob ich Beratungshilfe bekomme vom Amt ist noch nicht sicher. Ich hab schon versucht nachzuforschen aber bisher nichts gefunden, wie so ein Antrag aussehen soll, außer das er formlos ist.

Weiß jemand wie so ein Antrag aussieht und welche Unterlagen dazugehören?

Vielen Vielen Dank schonmal!!

...zur Frage

Wie und wo Antrag für Einschulung stellen?

Meine Tochter ist 5 und soll dieses Jahr mit eingeschult werden. Da sie aber kurz nach dem Stichtag Geburtstag hat, muss ich einen Antrag stellen. Aber wo? Und wie? Gibt es da einen Vordruck? Oder formlos? Kenn mich leider gar nicht aus.

...zur Frage

Kostenübernahme Antrag Führerschein durch Arbeitsamt?

Ich habe vom Amt jetzt einen Bildungsgutschein bekommen. Dieser beinhaltet die Umschulung zum Busfahrer. Bekomme ich jetzt vom Amt auch die Kosten erstattet die dadurch anfallen wie zbsp. die Kosten für den Antrag zum Führerschein beim Landratsamt sowie den zusätzlichen DRK Lehrgang?

...zur Frage

Was kommt zuerst.... Mietvertrag unterschreiben und vom Jobcenter Geld für Miete beantragen oder zuerst Antrag auf Wohnung stellen?

Ich habe erfahren, dass man erst einmal eine Wohnung finden muss und dann einen Antrag auf Wohnung stellen muss aber was soll man da dem Amt vorlegen? Soll man den Mietvertrag unterschreiben und dann vom Amt Geld für Miete beantragen oder was? und was wenn das Amt nicht zahlt, muss ich dann selber zahlen obwohl ich kein Geld habe?

...zur Frage

Gebiet unter Naturschutz stellen

Hallo, direkt vor unserem Haus ist ein großes Feld und daneben ein Wald. Jetzt steht das Feld aber zum Verkauf frei (bzw. Baugrundstück Verkauf). Dort wohnen aber ganz seltene Tiere (Fasane, Käuze, Stieglitze, Rehe, Füchse ...) Ich will nun einen Antrag auf Naturschutz stellen. Wie muss ich dabei vorgehen?

LG

...zur Frage

Mit Vollbart zur Polizei (Berlin)?

Meine Frage ist es, ob man(n) mit Vollbart bei der Polizei anfangen kann?

Wenn nein:
ist ein dreitagebart oder 5mm Bart in Ordnung?

Würde mich auf (ernst gemeinte) Antworten freuen.

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?