Rechnung schreiben ohne Steuernummer (Student)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich weiß hat man im Jahr einen Freibetrag von 410 € für den keine Steuererklärung notwendig ist.

Ich glaube da hat jemand § 46 EStG nicht ganz verstanden. Bis zu dieser Bagatellgranze wird auf Nebeneinkommen keine Steuer erhoben.

Wer jedoch Einkünfte hat, die nicht dem Quellensteuerabzug (Lohnsteuer, Kapitalertragssteuer) unterliegen, hat immer eine EStE abzugeben, ganz egal deren Höhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elaviara
21.02.2016, 20:21

Okay das habe ich bei dem was ich bisher gelesen habe wohl immer falsch verstanden... 

0

Nein, Angabe der Steuer-Nr. ist nicht erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?