Rechnung nach 1 Jahr, muss ich zahlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also abwarten ist denke ich eine ganz schlechte Variante, wenn schon letzte außergerichtliche Mahnung draufsteht.

Was man sicher machen kann, sich beim Rechnungssteller melden, erklären das jetzt alles in Ordnung ist ( Briefe werden endlich zugestellt usw. ). Dann kann man immer noch argumentieren, von wegen, vergessen, überraschend und ob man bis zum nächsten 1. warten kann oder so. Kann gut sein, dass die sich darauf einlassen.

Soweit ich weiß, liegt die Verjährungsfrist für solche Sachen bei 4 Jahren. Zahlen müsst ihr also auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?