Rechnung mit Mahnung von Quelle

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie immer das zustande kommt ... nicht rechtzeitig eingeforderte Rechnungsbeträge verjähren nach drei Jahren.

Du kannst diesen kurzen Satz, den ich dir geschrieben habe,  kopieren und per Einschreiben an die fordernde Firma senden ... dann muss Ruhe sein.

Die Einschreibebestätigung und eine Kopie deines Briefes  bewahrst du zur Sicherheit auf, sollte nochmals eine derart unbegründete Forderung kommen, dann kannst du den Klagsweg (versuchter Betrug ...etc.) beschreiten ... sämtliche anfallende  Kosten müsste der Zuwiderhandelnde tragen.

 

 

Nicht angemahnte Rechnung verjährt m.W. nach einem Jahr.

Erkundige dich noch mal im netz : Verjährung von Rechnungen.

Kanns ein fake sein ? Quelle kennt doch ihre Verjährungsfristen: Rechnung und Mahnung aus 2007 - sehr schräg !

Ruf die Polizei an und Quelle - falls es die noch gibt, Service-Nummer.

Selbst wenn. Die Rechnung wäre nach drei Jahren verjährt

wenn du nix bestellt hast da, wozu brauchst du dann rat?

ignorier es einfach....und widersprich dem mahnbescheid

Quelle ist doch schon lange pleite gegangen.

Helmi123 15.05.2011, 21:48

Ich habe es in meiner Antwort schon geschrieben. Ein (unseriöses?) Inkasso-Unternehmen fordert Geld für (Ex-)Quelle ein.

0

Was möchtest Du wissen?