Rechnung in ust Voranmeldung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne die Indische Umsatzsteuer nciht, aber üblicher Weise wird keine Umsatzsteuer enthalten sein, weil der Inder für einen ausländischen Unternehmer tätig war. Wenn Du ihm Deine VAT-ID, also USt-ID gegeben hast, dürfte er auch keine berechnet haben.

Du hast dann keine abziehbare Vorsteuer aus dieser Rechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Domink123
06.01.2016, 14:50

Somit ist die Rechnung nur in der Jahreseinkommensteuer abzugeben ? Hat nix mit der Umsatzsteuer zu tun . Sehe ich das so richtig ?

0

Es kommt auf die Rechnung an.
Sind dort 19% aufgeführt?
Die indische Firma kann in DE registriert sein und deutshe USt ausweisen.

Weiterhin ist es mögilch, dass eine EU-Registrierung vorliegt. Ist das RC-Verfahren aufgeführt.

Dies alles sind Fragen, welche das Ergebnis beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nicht das das geht. Zumindest nicht über die Vorsteuer. Da solltest du mal einen Steuerberater Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?