Rechnung Heizungswartung mit Geselle und Lehrling

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Rechnung ist korrekt. Sie können auch in der betreffenden Firma anrufen und sagen, das sie in Zukunft nicht mehr wünschen, das ein Lehrling dabei ist. Nur, wie sollen die Azubis was lernen, wenn man ihnen keine Gelegenheit gibt?

Sie sollen ja lernen,
aber warum soll der Endkunde das bezahlen?


Wenn der Lehrling ausgelernt hat,
und gut ist,
bekommt er ja auch nichts von dem Umsatz,
den er später erwirtschaftet.

0

Lehrlinge können dort eingesetzt werden, wo ein zweiter Mann nötig ist und ihr Einsatz muss dann auch bezahlt werden. Dass der Lehrling auch die Wartung einer Heizungsanaage lernen muss, die er später alleine vornehmen soll, ist klar, fragt sich nur auf wessen Kosten.

0
@winky013

2 Mann war ja wohl nicht nötig.
Wurde ja vorher auch allein gemacht.


Wenn 2 Mann nötig wäre,
verstehe ich es.
Wäre sogar kostengünstiger
als wenn 2 Gesellen schaffen.

0

Hallo, @Meisterheizer. Dann werden wir mal bei der Firma anrufen. Wir waren nur überrascht, dass es jahrelang auch ohne Lehrling ging (obwohl die Firma immer Lehrlinge hatte) und nun aufeinmal nicht. Eigentlich hätte der Stundenansatz sich ja ändern müssen. Vorher 1 Mann 1 Std und nun 2 Mann auch 1 Std. Dass die Lehrlinge was lernen müssen ist klar, schließlich haben wir ja alle mal da angefangen;-) Nochmals vielen DAnk für die schnellen Antworten. Gruß Ingo

0

völlig egal, ob es einer oder vier sind,(würde wahrscheinlich auch zu eng im heizungsraum), aber bei diesen preisen würde ich ruhig sein, im frankfurter raum bezahlst du je nach firma für eine wartung zw. 90 und 120€ und die wartung dauert dort keine stunde............

Ich denke, nein, frag doch bei der Firma nach, wie sie den Einsatz des Lehrlings begründen.

Was möchtest Du wissen?