Rechnung für An- und Abmeldung bei Aushilfsjob?

2 Antworten

kann er nicht, jedoch könnte er auf Erfüllung des Arbeitsvertrag beharren bis die Kündigung (14 Tage) wirksam ist. Willst du diese 14 Tage nicht arbeiten könnte er argumentieren dass ja ein Schaden entstanden ist und damit begründen dass du zahlen musst. Aber sehr wage... vermutlich würde es vor GEricht nicht durch gehen.

3

Danke !

0

Für die An- / und Abmeldung bei der Sozialversicherung entstehen dem Arbeitgeber an sich für diese reinen Meldevorgänge überhaupt keine Kosten .

https://www.service-bw.de/leistung/-/sbw/Beschaeftigte+bei+der+Sozialversicherung+anmelden-545-leistung-0

Was genau will Dir der gute Mensch denn da genau in Rechnung stellen ?

3

Hm das hab ich mich auch gefragt. Vielen Dank!

0
40
@DJarOm

Achte nur darauf, dass Du Deinen Vertrag ordentlich und fristgerecht kündigst und innerhalb der Kündigungsfrist keinen kostenpflichtigen Arbeitsausfall verursachst.

Hältst Du Dich an Deine vertraglichen Pflichten, kann er Dir bei rechtlich zulässiger und wirksamer Kündigung überhaupt nichts in Rechnung stellen.

0

Was möchtest Du wissen?