Rechnung auflösen/ kürzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

beim 1) gibt es nicht viel zu vereinfachen; du kannst oben nur 4 und unten 2 ausklammern und dann 4 mit 2 kürzen.

beim 2). kannst du oben 4 ausklammern und mit der 4 unten kürzen.

sternchen98 01.12.2013, 18:23

vielen Dank! :)

0

Beim ersten würde (x²+x+12)/(4x²+4x+1) stehen, Du kürzt immer gleiche Komponenten. SO bei der letzten versuchst du es mal selber ;)

sternchen98 01.12.2013, 18:05

oh Gott , stimmt , ich dachte das wäre irgendetwas anderes wegen der Potenz und war mir dann total unsicher , danke! das 2. wäre dann : (32x³ - 72x - 13,5) / 1

0
Ellejolka 01.12.2013, 18:14
@DerMatzehalt

das ist alles ziemlich falsch, weil man in Summen nicht reinkürzen darf.

0
sternchen98 01.12.2013, 18:18
@Ellejolka

also ist (x²+x+12)/(4x²+4x+1) schon das Endergebnis und man kann nicht mehr kürzen?

0
DerMatzehalt 01.12.2013, 21:03
@sternchen98

Ach ja stimmt tut mir leid. Das hab ich völlig verplant. Aus Summen kürzen nur die Dummen. Tja da war ich wohl echt dumm^^ Ja da kannst du echt nur ausklammern

0

siehe Ellejolka.

(16x^2 + 4x + 24) / (64x^2 + 16x + 2) =

Faktorisierung im Komplexen:

( x - (-1- i √(95)) / 8) ( x - (-1+ i √(95)) / 8 ) / ( 4 ( x - (-1 -i) / 8 ) ( x - (-1 +i) / 8 ) ) ⇒

Beweis der Unkürzbarkeit.

Was möchtest Du wissen?