Rechnung, aber keine Reparatur?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du solltest die Sache mal von einem anderen Standpunkt aus sehen.

Wenn Dir jemand einen Schaden (von beispielsweise 150 €) an Deinem PKW verursachst, gehst Du zum Beispiel in eine Vertragswerkstatt und lässt einen Kostenvoranschlag machen. Diesen reichst Du beim Unfallverursacher (bzw. seiner Versicherung) ein. In der Regel wird bei Beträgen dieser Höhe der Schaden (von der Versicherung) aufgrund des Kostenvoranschlags reguliert. Ob Du den Schaden (der ja in der Tat vorhanden ist) dann reparieren lässt, bleibt Dir überlassen.

Nun übertrage diese Situation mal auf den von Dir beschädigten Pfosten ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?