Rechner startet nicht, kein bekanntes Problem

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Höchstwahrscheinlich ist da mehr als nur das Netzteil durchgebrannt.

Miro1989 23.09.2014, 11:15

nein nein, er ist beim ersten aufbauen nicht angesprungen. da ging garnix. dann hat sein kumpel den Rechnerstrom umgestellt.

und nachm dem einbau des neuen Netzteils gehtes soweit wie beschrieben. (also besser als vorher hahaha)

warscheinlich hatten wir beim putzen ein kabel leicht ausgesteckt oder so und daher ging nix.

aber eben, jetzt startet er net mehr

0
qugart 23.09.2014, 12:29
@Miro1989

Beim ersten mal wars wahrscheinlich irgend eine lockere Komponente.

Nachdem das NT durchgeraucht ist, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass da auch noch mehr durchgebrannt ist.

An defekten RAM kann ich nicht glauben, wenn keine POST-Codes ausgegeben werden. Ich tippe auf ein defektes Motherboard.

0

Nimm mal alle RAM riegel raus und teste sie einzeln, evtl ist ein RAM riegel beschädigt. Es ist auch gut möglich das beim Putzen was am motherboard kaputt ging, was auch das ruceln der lüfter erklären könnte

Miro1989 23.09.2014, 11:16

hmmm das hab ich noch net probiert. Einfach rausnehmen (2 stuck) und jewels mit 1nem versuchen zu starten? in jedem verfügbaren slot?

0
Xaito 23.09.2014, 11:16
@Miro1989

korrekt. wenn du glück hast ist nur ein rieger oder nur ein slot kaputt.

1

Was möchtest Du wissen?