Rechner saugt langsamer als Laptop..

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die 54 Mbit, die der Rechner für das WLAN anzeigt, ist nur die unter den aktuellen Bedingungen maximale Bandbreite. Der Datendurchsatz ist geringer und hängt von vielen verschiedenen Bedingungen ab: Mehrere Rechner teilen sich die 54 Mbit, Störungen durch benachbarte WLANs, Bluetooth-Geräte, einige DECT-Telefone, Babyphones, teilweise Bewegungsmelder, Metallgegenstände in Antennennähe. Aber auch die Antennenpositionierung ist wesentlich. Ich nehme an, der PC verfügt über einen WLAN-Stick, der an einer USB-Schnittstelle, womöglich unterm Schreibtisch angeschlossen ist. Versuche mal, die Antenne anders auszurichten oder den Stick mittels USB-Verlängerungskabel woanders zu positionieren.

Vielleicht ist der Laptop näher am Router und du hast deshalb ein besseres W-LAN-Signal? 54Mbit sind ohnehin nur ein theoretischer Wert... ich denke mit maximal 20 Mbit effektiv kann man eher rechnen - je nach Signal vielleicht auch etwas mehr.

Router ständig resetten... kaputt?

Hallo Leute!

Ich hatte dauerhaft mit schlechter Verbindung zu kämpfen, nach Analysen bin ich dann zur Erkenntnis gekommen dass es am Router liegt, denn der Downstream war deutlich niedriger als der Upstream, was nicht normal sein konnte. Also habe ich das Teil (Speedport W724V) auf die Werkeinstellungen zurückgesetzt. Danach war es wieder normal, Downstream höher als Upstream. 2 Tage später ging es von vorne los und ich musste ihn wieder zurücksetzen. Jetzt ist wieder eine halbe Woche vergangen und ich musste ihn in dieser einen Woche nun zum 3. mal zurücksetzen. Es geht mir langsam echt auf den Kranz.

Ohne dass ich was verändert habe oder etwas heruntergeladen habe ist der Downstream irgendwann einfach wieder schlechter als der Upstream und das macht die Internetnutzung ziemlich unmöglich.

Ist der Router kaputt? Kann das am PC liegen oder ist es definitiv ein Routerproblem? Der Router ist übrigens Anfang 2014 gekauft worden, ist also etwas mehr als 2 Jahre alt und da darf sowas eigentlich noch nicht passieren. Selbst wenn ein Telekom-Mitarbeiter das hier liest, der Kundensupport hat mir kein Stück geholfen und waren der Meinung die Leitung wäre okay. Beim zweiten Anruf sollte ich doch eventuell einen neuen Router kaufen, die Standard-Antwort die ich und Freunde dort meist bekommen.

Kennt jemand das Problem und hat es gelöst?

...zur Frage

Welches Kabel an Laptop anschließen (Versatel Router)?

Hallo unser WLAN spinnt und ich wollte mal das Kabel vom Router an den Laptop anschließen und auf der Versatel-Seite nachschauen, woran es liegt. Aber welches Kabel muss ich nehmen? Das Gelbe oder Graue?

...zur Frage

Windows-10-Laptop erkennt tp-link wlan nano router nicht. Was kann ich tun?

Hab heute einen tp-link 300mbps WLAN n nano router (TL-WR802N) bekommen und wollte ihn via Laptop ins Heimnetz einbinden/konfigurieren.

Leider erkennen beide Laptops (Windows 10) das Gerät nicht (alle usb-anschlüsse ausprobiert).

Woran liegt das und was kann ich tun?

...zur Frage

WLan Geschwindigkeit trotz hoher DSL Leitung zu langsam. Was tun?

Ich habe eine Frage, Ich habe eine 16000 DSL Leitung und bekomme über meinen Laptop per Wlan nur 500KB/s ran. Mit dem Handy hab ich 1,4Mb/s und mit nem Kumpel sein Laptop hab ich auch volle 1,4Mb/s. Das Problem muss ja somit an meinem Laptop liegen denn wenn ich meinen Laptop mit Lan anschliesse hab ich auch volle Downloadgeschwindigkeit.

Was kann ich tun bzw wo liegt vllt das Problem in der Einstellung meines Laptops.

Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?