Rechner geht plötzlich aus

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich hatte das auch eine weille lang aber ich hab dann denn akku ausgetauscht am lapi wenn ich du wär würde ich einfach denn rechner wechseln

Allen ein Dankeschön für die ANtworten. Für weitere Leute die mit dem selben Problem konfrontiert sind kann ich nun aus vorangegangener Situation tatsächlich empfehlen den Rechner komplett und gründlich zu reinigen. Ich hatte den Rechner erst vor einigewn Wochen mal entstaubt und als das o.g. Problem auftauchte auch von außen "gründlich" abgesaugt...tatsächlich hat das erneute Öffnen des Gehäuses und peinlichst genaue Abstauben aller Teile den gewünschten Erfolg erzielt. Wer, wie ich, nicht von ausreichenden Kenntnissen des PCs verfügt, sollte sich nur Stück für Stück vorwagen. Sprich ein Teil abschrauben, evtl. auch herausnehmen und direkt nach dem Abstauben wieder an die Stelle zurück setzen. Erst dann das nächste Teil "bearbeiten"

hatte das gleiche problem. von außen den staub abzusaugen bringt da normalerweise nicht viel. musst den mal aufmachen und den lüfter richtig säubern. Meiner war immer zu warm weil der lüfter voller staub war

Kann Überhitzung sein (Lüfter am Mainboard prüfen) oder das Netzteil oder ein Fehler auf dem Board, eine gelockerte Steckverbindung...... oder oder....

Kann es sein das die Lüfer verstopft, oder defekt sind? Das klingt für mich nach Überhitzung. Es könnte allerdings auch an einem Computervirus liegen.

Vllt wird er zu warm? Schonmal gründlich gereinigt?

Was möchtest Du wissen?