Rechner "friert ein" und andere komische sachen?

4 Antworten

Irgendetwas haut mit deiner Hardware nicht hin. Kann sein das irgendeine Komponente nicht richtig arbeitet. Lass mal ein Tool laufen welches den pc auf Fehler überprüft. Würde es denn mit einer erneuten Installation von Windows versuchen.

Also du hast dein Windows schon mal neu aufgesetzt und der Fehler war trotzdem noch da?

(also nicht nur Upgrade von Win7 auf Win10 - sondern tatsächlich platt gemacht und NEU draufgezogen?)

Dann lad dir erstmal Den Systemmonitor runter, der zeigt wo wo dein System grade hängt bzw was grad bremst:

http://www.chip.de/downloads/Moo0-SystemMonitor_33699862.html

Wenn du die Vermutung hast, daß es deine Festplatte ist, dann prüf sie mit HD-Tune, damit kannst du nach defekten Sektoren suchen lassen (Lese- und Schreibzugriff):

http://www.chip.de/downloads/HD-Tune_23932256.html

wurd komplett neue aufgesetzt ja, kein upgrade.

0

also hd tune hat jetzt nichts defektes angezeigt.

0
@Thingumajig

Dann scheint es ja nicht deine Festplatte zu sein. Dann laß mal den Systemmonitor laufen (gibt auch ne portable-Version, die nicht installieren brauchst) und schau was er dir in dem Moment sagt, wenn es hängt.

Steht dann unter "Flaschenhals".

0
@Sturmtaucher2

also bis jetzt hatte ich noch keinen freeze, aber es wird öfter HDD als rot bei flaschenhals angezeigt.

0
@Thingumajig

Dann bremst deine HDD den Rechner aus, die kann die Daten nicht so schnell rüberschaufeln, wie die anderen Komponenten sie gern hätten.

Aber das erklärt noch nicht die 2-3min freezes.

0
@Sturmtaucher2

also wirklich bis zu so'nen freeze warten ja, das komische ist auch, dass es unregelmäßig passiert, also am samstag hatt ichs 2 mal und dann bis heute nicht mehr.

eine weitere komische sache ist auch, dass im teamspeak zwar alles ordentlich passiert vom ton her, aber wenn jetzt jemand im channel rein kommt, hör ich scho alles was er sagt, aber erst nach nen paar sekunden kommt dann das "member joint your channel" und grafisch wird das dann auch erst angezeigt.

0
@Thingumajig

also jetzt hatte ich einen freeze, bei flaschenhals wurde nichts angezeigt, bei allen HDD-anzeigen stand 0 (ausser temperatur),

jetzt hatte ich aber ein neues symptom und zwar hat sich meine maus währenddessen nur in zeitlupe bewegt.

0
@Thingumajig

Und dabei hattest du keinen Flaschenhals? Das ist .... merkwürdig, gelinde gesagt. RAM hatte auch keinen Ausschlag in dem Moment? Falls nicht, könnte dein Ram selbst einen Defekt haben und sich in sporadischen Fehlern zeigen. Das würde recht gut zu den Symptomen passen.

https://www.pcwelt.de/tipps/RAM-testen-mit-Windows-Bordmitteln-10084022.html

-----------------------------------

Dann hatte ich da noch einen Gedanken:

Du hattest Win7 drauf --> Upgrade auf Win10 und dann kam der Fehler das Erste Mal?

Als du deinen PC platt gemacht hast .... hast du danach wieder Win7 oder gleich Win10 drauf installiert?

Wenn du Win10 drauf hast, kommt der Fehler ja vielleicht ja auch von Win10 selbst. Schau doch mal in deinen Gerätemanager, ob da unbekannte Geräte sind oder ob es Konflikte gibt. Vielleicht mußt du für irgendein Gerät den Treiber manuell draufziehen, den Win10 nicht mitliefert.

0
@Sturmtaucher2

also ich hab meine systemplatte komplett formatiert und dann win10 installiert und aktiviert, alles original, von daher sollte da nichts an rückständen oder sowas sein, aber ich hatte die probleme ja eh bei win7 schon, daher hab ich gehofft, das mit einem wechsel beheben zu können, daher auch meinen vermutung, dass es hardware ist, weil das ja nichts gebracht hat. heute hatte ich dann öfter solche freezes hintereinander und jetzt zum abend wieder nichts, dabei direkt wurde nichts im flaschenhals angezeigt und beim ram zeigt das programm ja eh nur an wieviel frei ist und da war auch alles grün.

würde bei ramproblemen nicht ein absturz folgen bzw. bluescreen? so kenn ich das eher.

nach dem freezes zeigte er dann wieder die hdd im flaschenhals an, so wie ziemlich oft, auch wenn eigentlich gar nichts bremst, das ist doch eigentlich auch komisch oder? ich weis halt jetzt nicht ob das tool da selber mit einfriert, weil wie gesagt, bei diesem "einfrieren" kann ich auch alles anklicken usw. also es passiert z.b. bei facebook der klick auf einen button, aber es wir dann halt alles was ich in der zeit gemacht hab erst zum ende gleichzeitig ausgeführt, das selbe gilt auch für taskmanager etc. wird alles gesammelt und gleichzeitig plötzlich ausgeführt.

ich weis auch gar nichts genau wie alt diese platte ist kann ich das alter irgendwo sehen?

0
@Thingumajig

was mich persönlich halt auf die festplatte bringt, ist das phänomen auf dem bild, da er meiner meinung nach die daten einfach falsch liest bzw. zu dem zeitpunkt irgendwie halb beschädigt sind. wenn dem so ist , ist aber auch wieder die frage ob es die ssd ist, aber da fallen soweit ich weis nur ganze bereiche einfach aus(hat also weniger platz zu verfügung), weil die ja nicht mechanisch ist, oder halt die große 2tb. 

ich hab noch eine dritte platte drin, die definitiv am ältesten ist, da ist eigentlich aber auch gar nichts drauf, würd ich nicht verstehen, warum die programme von der anderen platte beeinflusst, aber die klemm ich jetzt einfach mal ab.

0
@Thingumajig
würde bei ramproblemen nicht ein absturz 
folgen bzw. bluescreen? so kenn ich das eher.

In 90% der Fälle gibts Absturz/Bluescreen da hast du schon Recht. Aber vielleicht gehörst du zu den anderen 10%?

aber ich hatte die probleme ja eh bei win7 schon

Dann bleibt ja nur ein Hardwareproblem.

zeigte er dann wieder die hdd im flaschenhals 
an [...] auch wenn eigentlich gar nichts bremst,
das ist doch eigentlich auch komisch oder?

Nein, das heißt nur dein Rechner könnte in diesem Moment schneller sein, wenn die Festplatte schneller wäre. Man muß es subjektiv nichtmal wahrnehmen wenn die Festplatte bremst (da steht halt nicht, wie stark sie bremst).

Nur hätte deine Festplatte da die ganze Zeit wärend dieser "Freezes" gestanden, hätten wir den Täter schon ziemlich sicher identifiziert. Darum ist es schade, daß dem nicht so war.

was mich persönlich halt auf die 
festplatte bringt...

Mein Problem jetzt ist einfach, daß wir alle Test-Möglichkeiten durchgegangen sind, die mir grad einfallen. Das wiederum heißt, daß jetzt Austausch-Methode folgt. Also die Komponenten der Reihe nach austauschen und schauen, wann die Freezes verschwinden.

Da die Festplatte korrekten Lese- und Schreibzugriff auf jedem einzelnen Sektor zeigt, ist es zumindest wohl nicht die Oberfläche. Aber das schließt die Platte halt noch nicht endgültig als Verursacher aus.

Auch die Grafikkarte könnte es bei den Symptomen sein. Doch ähnlich wie beim Ram kann man da Tests tagelang durchlaufen lassen und es wird kein Fehler gefunden, wenn es sich um sporadische Fehler handelt. Könntest auch zum Testen mal paar Tage auf Grafikchip umschalten (falls vorhanden und du sonst eine Karte nutzt).

Vielleicht hat ja auch eines deiner Kabel einen Wackelkontakt? Oder deine Soundkarte gibt den Geist auf? Gibt halt so vieles, wenn die Standard-Tests nichts finden :-(

Am besten wäre natürlich, wenn du irgendwo noch nen kompletten zweiten Rechner hast. Dann würde ich zunächst Festplatte, Ram und Grafikkarte der Reihe nach tauschen und schauen, ob die Freezes wiederkommen. Mehr kann ich per Ferndiagnose grade leider nicht beitragen.



0

Eventuell Festplatte älter/defekt

oder wahrscheinlicher Unmassen an Software/ Müll drauf

Festplatte komplett plätten und Windows neu installieren.

Wenn es dann immer noch auftritt, ist es wohl ein hardwareseitiges Problem

also nach windows neuinstallation+ komplett platt machen hatte ich das auch wieder, da bin ich von win 7 auf win 10 gewechselt, seit dem kam der fehler mit den komische wörtern, das hatte ich bei win7 nicht.

als systemplatte hab ich eine ssd, da sollte ja wenn überhaupt defekt nur teile der partition ausfallen oder, d.h. weniger speicher?

meine zweite und dritte platte sind halt relativ alt glaube ich.

0

Bild- und Schriftbearbeitungsprogramm?

Abend liebe Community,

ich bin auf der Suche nach guten Programmen für den Rechner um Bilder und Schriften zu bearbeiten und zu erstellen. Ich rede nicht von Programmen, um Models zu bearbeiten (also Gesichter o. ä.) sondern für Grafiken bzw. Tabellen.

Zudem sollte das Programm für Schriftarten auch erweiterbar durch Downloads von weiteren Schriftarten sein.

Danke für jeden konstruktiven Vorschlag. Gerne kostenlose Programme und nicht die 0815-Dinger wie PS.

...zur Frage

Rechner friert beim Aktivieren des Internet Adapters Komplett ein?

...zur Frage

hi, bei mir stürzt Anno 2205 ständig ab! auch anno 2070 schmiert ab! woran liebt das?

bei 2205 komm ich auf die Karte baue meine ersten Gebäude dann friert das Bild ein!

der Rechner ist auch schon abgestürzt und hat diese Fehlermeldung gebracht:

Problemsignatur:

Problemereignisname: BlueScreen

Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3

Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:

BCCode: 116

BCP1: FFFFFA8011ADC4E0

BCP2: FFFFF880101753E0

BCP3: FFFFFFFFC000009A

BCP4: 0000000000000004

OS Version: 6_1_7601

Service Pack: 1_0

Product: 768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:

C:\Windows\Minidump\093016-20030-01.dmp C:\Users\celldweller\AppData\Local\Temp\WER-89544-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online: http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline: C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

treiber sind auf dem neuesten Stand offline spielen bringt nix hab uplay als admin ausgeführt

...zur Frage

Primäre Festplatte langsam

Hallo Leute, habe meinen Rechner wieder flott gemacht. Er hat bei Leistungsinformationen und -tools überall eine Bewertung von 7,2 - 7,5. Nur bei "Primäre Festplatte" eine 5,9. Warum ist das so geringt? Liegt das dran , dass neben Windows 7 auch noch ein funktionunfähiges XP installiert ist? Wird Windows überhaupt auf der "Primären Festplatte" installiert? Und wo kann man sehen was für eine Festplatte man eingebaut hat? Danke. :)

...zur Frage

1und1 Mail gehackt .. aber keine Spur eines Virus oder trojaners?

es werden übernacht Spam Mails verschickt, mit meiner privaten Mail im Absender versteckt. Amazon.de (privatemail@xxx.de)

Dann kommen 100 nicht zustellbare Mails zurück, 1und1 sperrt den Postausgang, und gibt den Hinweis, Rechner mit Virenscanner zu durchsuchen, password ändern, dann schalten die wieder frei.

Und nach 2 tagen das gleiche !

Helfen kann oder will man nicht, meine Rechner sind immer virenschutztechnisch auf neuestem Stand, und auch scans mit 2 verschiedenen Programmen ergaben keinen Fund von Malware.

Die Mails gehen auch NICHT an Adressen aus meinem Adressbuch, also kein Hinweis, dass tatsächlich auf meinen Account zugegriffen wurde. Somit drängt sich der Verdacht auf, dass das Problem bei 1und1 liegt.

Oder es liegt weder auf meinen Geräten, noch bei 1und1 .. sondern es wird einfach von irgendwoher mit meiner mail als reply adresse gearbeitet. Darum habe ich jetzt die Sendefunktion weiter sperren lassen ... wenn jetzt noch eine Mailaktion erfolgt, würde ich ausschliessen, dass ein Zugriff auf meinen Account erfolgt ist .. oder mache ich da einen Denkfehler ?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ? Tipps ? Ist das ein spezielles 1und1 Problem ? (geschäftslich nutzen wir gmail, und hatte nie Probleme)

Lösung ausser eine neue Mailadresse anlegen ? .. eigentlich möchte ich die Mailadresse gerne behalten.

...zur Frage

Welche SSD und HDD Festplatte können sie mir empfehlen?

Hallo.

Also da mein Festplatte sich teilweise beim Hochfahren verdächtig verhält, muss ich mir schon langsam auf neue Festplatte nachrüsten. Und darum habe ich mir überlegt eine SSD Festplatte und HDD Festplatte zu kaufen und nachrüsten so das ich SSD und HDD Festplatte habe.

Was mir sehr wichtig ist, ein SSD muss wirklich schnell sein, der marke muss bekannt und wirklich gut werden und sehr wichtig der Lebensdauer muss sehr gut sein, wo ich auch täglich die ganzen Tag nutzen darf.

Und auch HDD Festplatte muss so schnell wie es geht und gute Lebensdauer haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?