Rechnen mit Termen - Wie rechnet man das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also generell bei Termen ist es so:

Du sagst ja es ist gleich. das machst du dir zu nutze. beispiel eins in worten:

eine noch unbekannte Zahl ist genau so groß wie
5 mal 3 mal zwei weniger als die unbekannte Zahl.

Stell dir das x einfach als eine Zahl vor und nicht als irgendwas mystisches wie unendlich oder sowas^^

Mit Mathe löst man das

x= 5 * 3* ( 2-x)   Erstmal vereinfachen und klammer kösen 5 mal 3 ist 15

x= 30-15x         15 mal 2 ist 30 und 15 mal -x ist eben -15 mal x

Jetzt versucht man zu sortieren. unbekanntes auf einer seite und bekanntes auf er anderen. dafür macht man sich die mathematik zu nutze.

30 ist bekannt das holen wir auf die linke seite. da es +30 sind rechnen wir -30 auf beiden seiten

x-30 = (30)-15x (-30)      30-30 ist ja null deswegen die klammer. man kanns weglassen

x-30 = -15x                    die eine x holen wir auch rüber. das sind ja 1 x quasi. also machen wir - 1x auf beiden seiten

1x-1x-30=-15x-1x            rechnet man es aus

0-30= -16x

30 = - 16 x                            Jetzt noch durch -16 teilen weil eben die x alleine stehen soll

30/-16 = -16x/-16

 - 1,875 = x

damit hat man die Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Multiplizer die Klammern aus und bringe die X auf eine Seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bsp 1: 53*2+53*(-x)

Bsp: 2: -63*2+63*(-x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt denn

5 3 (2 - X)

5 mal 3 mal (2-X) ?

53 mal (2-X)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?