Rechnen mit Logarithmen komme nicht klar

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Stimmt schon, die Verdopplungszeit hat nichts mit dem Startwert zu tun, sie ist nur abhängig vom Wachtumsfaktor.

Daher ist ja auch der Kapitalismus auf Basis von Zinseszins so ungerecht, eine Million Dollar verdoppeln sich bei gleichem Zinssatz genau so schnell wie ein Dollar.

Als Faustregel zum schnellen Überschlag und oder überprüfen Deiner Ergebnisse, kannst man einfach 72 durch die Wachtumsrate teilen und erhält ungefähr die Verdopplungszeit oder man teilt 72 durch die Verdopplungszeit und erhält ungefähr die Wachtumsrate.

Ansonsten als Probe einfach das Ergebnis in die Ausgangsgleichung einsetzen.

Orjinal20 25.03.2012, 14:23

Danke :)) Einfach perfekt begründet. Ihre Regel werde ich mir merken.

0

Was möchtest Du wissen?