Rechnen mit Formvariablen (Satz des Pythagoras)

Das ist die Aufgabe - (Mathe, Mathematik, Satz des Pythagoras)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der andere Winkel ist auch 45° wegen Innenwinkelsumme. Also ist das Dreieck gleichschenklig. Damit ist die andere Kathete auch 2e lang. Dann Pythagoras:

(2e)²+(2e)² = Hypotenuse²

8e² = Hypotenuse²

Hypotenuse = 2eWurzel(2)

 

Viele Grüße

Dank dir jetzt seh ich das auch ^^ (Juhuu kann ich doch noch Mathe Hausaufgaben machen)

0

cosinus (alpha)= Ankathete/Hypothenuse

Deiner Zeichnung zufolge gehe ich davon aus, dass die gegebene Seite die Ankathete wie gezeichnet sein soll.

cosinus (45)= 2e/Hypothenuse

Hypothenuse= 2e/cosinus (45)

 

Ein kleiner Hinweis sei gestattet: Hypotenuse wird ohne "h" geschrieben.

0

@guinan Ok ich versteh zwar deine Antwort nicht ganz aber denke mal das es dran liegt das ich erst in der 9.Klasse auf Relaschule bin. Sinus,Cosinus und Tangens kommen bei uns erst in der 10. Klasse ;) trotzdem danke ich dir

0
@Xzibit1995

Ok, das wäre auch die allgemeine Lösung gewesen, die auch klappt, wenn der Winkel nicht zufällig 45 Grad wäre. Die andere Lösung ist in diesem Spezialfall auch völlig ok.

Danke JotEs, DER Fehler ist bei mir echt schon eingeschliffen, da werd ich nun bewusst drauf achten.

0

Was möchtest Du wissen?