Rechenweg und Lösung der Gleichung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, Du möchtest/musst diesen Term zusammenfassen. Du hast hier ein Produkt aus mehreren verschiedenartigen Faktoren (Zahlen und unterschiedliche Buchstaben [Variablen]). Die Zahlen kannst Du einfach multiplizieren, also 2*3=6. Bei den Variablen kannst Du die gleichen unter Beachtung der folgenden Potenzregel zusammenfassen:

a^m * a^n = a^(m+n)

d. h. bei Multiplikation von Potenzen mit gleicher Basis einfach die Exponenten addieren, z. B. a² * a = a^(2+1)= a^3

also in Deinem Beispiel
:
2a² * 3b³ * ab        (zur besseren Übersicht evtl. erst mal ordnen)
=2*3 * a²*a * b³*b (jetzt die Potenzregel anwenden)
=6 * a³ * b^4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2a² * 3b³ * ab = 6a³b⁴

Man sieht den Exponenten 4 ja nicht so häufig in dieser Form geschrieben.
Rechenweg:
die Bestandteile werden einzeln multipliziert, da Assoziativiät herrscht, und dann geordnet zusammengestellt
2 * 3   = 6          kleines 1x1
a² * a¹ = a³        1. Potenzgesetz
b³ * b¹ = b⁴        1. Potenzgesetz


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Gleichung, sondern ein Term. Terme kann man umformen. Lösen kann man sie nicht. Insofern ist deine Frage unbeantwortbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pregunta7
18.08.2016, 21:00

Danke für diesen sehr netten Hinweis....

0

2 × a² × 3 × b³ × a × b = 2 × 3 × a² × a × b³ × b = 5 × a³ × b⁴

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rhenane
18.08.2016, 20:05

Buchstaben multiplizieren klappt perfekt, bei den Zahlen haperts noch ein wenig :)   [2*3=6]

0

kleiner Tipp:

2•3=6

a² • a = a³

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?