Realschule und weiter

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die gymnasiale Oberstufe einer Gesamtschule ist mit denen eines Gymnasiums oder eines Berufsgymnasium absolut gleichwertig. Alle diese Schulen bereiten auf das Zentralabitur vor !

Für den Besuch einer gymnasialen Oberstufe musst du Dich als Nichtgymnasiast aber erst qualifizieren. Dafür musst Du möglichst überall mindestens eine 3 haben. Eine einzige 4 in einem Hauptfach kann Dir da schon den Hals brechen !

Alle die das nicht schaffen, können aber heutzutage einfach einen Fachwirt machen. Damit kann man auch zur Universität ! Es gilt wieder der alte Satz: "Wer nichts wird, wird Wirt" LOL

http://www.schneller-schlau.de/was/handelsfachwirt-ihk/ziel-und-inhalt/

Es gibt Beratungslehrer und Schullaufbahnberater. Erstere gibts an deiner Schule, da laß dir in der Pause oder nach dem Unterricht einen Termin geben.

Schullaufbahnberater deiner Stadt kannst du übers Internet finden.

Die erklären dir, wie es gemacht wird, welche Fristen einzuhalten sind, wer einverstanden sein muß und welcher Notendurchschnitt notwendig ist.

Was möchtest Du wissen?