Realschule bzw. Mittlere Reife nachholen?

2 Antworten

Sieht in Landsberg irgendwie schlecht aus. Es gibt zwar eine VHS, aber die bieten keine Kurse für Schulabschlüsse an, auch eine Abendrealschule fehlt offenbar.

In Augsburg gibt es zwar eine, aber die ist nur für Erwachsene Berufstätige.

Bliebe nur die örtliche Mittelschule oder aber die Waldorfschule. Ob die Waldorfschule aber so einen Schüler noch aufnimmt, müsste man erst mal erfragen und ob und wieviel das evtl. kostet.

Danke für die Antwort erstmal.
Was genau meinst Du denn mit "so einen Schüler"?
Und in der Mittelschule kann er einfach weiter machen?

0
@SotisK1

Sorry, das war nicht negativ gemeint. Ich meinte einfach nur einen Schüler mit diesem Werdegang. Auf der Waldorfschule fängt man ja normalerweise bereits ab Klasse 5, also nach der Grundschule an.

0

Lieber Fragesteller,

schau mal auf diese Webseite, dort findest du einige zusätzliche Anregungen:

https://www.realschulabschlussnachholen.de/landsberg-am-lech.html

Es gibt auch Abendschulen und Berufsfachschulen neben der Wirtschaftsschule. In manchen Ausbildungen kann auch der nächsthöhere Bildungsabschluss erlangt werden.

Wenn es deinem Kumpel primär darum geht, den Abschluss zu machen, dann könnte er sich auf einer Berufsfachschule für Hauswirtschaft (meist zweijährig) bewerben, dort braucht man meist keinen top Durchschnitt. Danach kann er dann ja immer noch auf eine Wirtschaftsschule oder eine Ausbildung in dem Bereich beginnen.

Viel Erfolg!

Erstmal danke für die Antwort. Ist es nicht so, dass man die Schule bezahlen muss?

Wir suchen eine kostenlose

0

Staatliche Schulen sind grds. kostenfrei.

Andernfalls gibt es das sog. Schüler-BAföG, eine finanzielle Unterstützung während der (Schul-) Ausbildung:

https://www.bafög.de/588.php

Ich würde auch mal bei anderen Berufsschulzentren und der VHS nachfragen, ob die noch freie Plätze haben.

Hatte damals keinen super Realschulabschluss (knapp am benötigten Durchschnitt vorbei), meine Lehrer haben dann ein gutes Wort für mich beim Abteilungsleiter der beruflichen Gymnasien eingelegt und von meinem guten Noten auf der Berufsschule berichtet, sodass er sich überzeugen ließ, mich aufzunehmen. Manchmal hilft auch ein Gespräch mit den zuständigen Personen oder diese kennen zumindest noch Alternativen. Es muss nicht immer der übliche Weg ans Ziel führen.

Eine Möglichkeit der freiwilligen Wiederholung der 9. Klasse gibt es nicht? Sonst könnte dein Kumpel die 9. noch einmal machen und sich richtig reinhängen, um den Durchschnitt zu verbessern. Das wäre auch gleichzeitig ganz gut, um die 10. Klasse packen zu können.

Ich drücke jedenfalls die Daumen, dass er einen Weg findet.

1

Was möchtest Du wissen?