Realschule 10te klasse

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Puh - das lässt sich schwer allgemein sagen. Es ist eigentlich nicht wesentlich schwerer als die 9. - wenn du da gut zurecht gekommen bist musst du dir um die 10. eigentlich nicht wirklich Sorgen machen, gerade für die Abschlussprüfungen ist natürlich etwas lernen angesagt, das ganze Schuljahr über ist aber wie gessagt nicht wirklich schwerer als in der neunten Klasse - ich meine ich habe mich damals sogar ein bisschen verbessert in der zehnten. Also keine Sorge, das wird! :)

Hey Anfangs ist es eig wie jede klasse also nich schwer. Komischerweise war ich in der 10 in Mathe am besten. Am Ende schwieriger weil du ja für Prüfung schreiben lernst. Ne 1 ist auf jedenfall machbar, besonders wenn dir das Fach liegt. Ich hatte auch eine 1 geschafft zwar nich Mathe sondern Englisch. Für mich war Mathe zwar das schwerste aber ich hatte auch nie deinen Schnitt ;) . Also lernen musste immer dann wirds schon. Viel Glück

Das kommt auf dich drauf an, welche Fächer dir schwer und welche Fächer dir leicht fallen. Wegen dem Mathe musst du selber entscheiden. Entweder du lernst und kriegst 'ne eins oder nicht und kriegst eine zwei. Ich sag nur so viel: ich persönlich fand die neunte erheblich schwerer in Mathe als die 10te. Und da noch die Prüfungen mit ins Zeugnis reinkommen, kannst du dir da nochmal ein extra Bonus holen, denn meine Prüfungen in Mathe in diesem Jahr waren ein Witz.^^

10 Klasse ist nicht viel schwieriger als neunte, du musst eben gleich viel lernen wie vorher. und welche fächer schwieriger oder welche leichter sind, hängt von deinen stärken und schwächen ab!

was schwer ist und was nicht liegt oft an den Lehrern ...

Was möchtest Du wissen?