Realschulabschluss, was danach?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiss nicht ob es in deinem Sinn ist,wenn Du nicht weisst was Du erreichen willst, geh zum Arbeitsamt die haben Angebote ohne Ende.Die zeigen Dir auch die Möglichkeiten auf welche mit diesem Abschluss Du erreichen kannst.Das kann von der weiterführenden Berufsschule bis zu einem Ausbildungsbetrieb gehen.Das ist dann Dir überlassen welchen Weg Du gehen möchtest! Heutzutage gibt es genug Betriebe die sich Ihren Nachwuchs durch eine gesicherte Ausbildung garantieren wollen denn es fehlt in De an geigneten Fachkräften.Das heisst das Du Dich selber bei Betrieben bewerben musst die Ausbilden was in Deiner Richtung ist.Dazu gehöhrt eine Menge Selbstinitiative um viele Bewerbungen zu schreiben.Oder wie gesagt das Arbeitsamt wo die Betriebe ihre Lehrstellen melden und warten das sich jemand meldet! Mal ehrlich aus Deiner Aussage kann ich nicht richtig erkennen was und in welcher Richtung was ergreifen willst.Möglichkeiten gibt es jede Menge nur Du musst wissen was Du willst.Das kann ich Dir aus der Ferne nicht beizaubern!Viel Spass bei der Suche nach dem richtigen Beruf!

Um danach zu studieren musst du entweder aufs berufliche Gymnasium (3.Jahre -> Abi) oder aufs Berufskollege (2 bzw. 3 Jahre -> Fachabi) Beide gibt es in Fachrichtungen. Das ber. Gymy z.b. technisch, wirtschaftlich,...

hoffe du findest den richtigen Weg für dich :D

arbeiten , Wenn du nen realschulabschluss mit quali hast zentralabi wenn nicht fachabi

  1. FOS ( bestimmter Notenschnitt)
  2. BOS ( nach einer abgeschlossenen Ausbildung)
  3. Ausbildung

auf www.planet-beruf.de kannst du einen Berufstest machen

Was möchtest Du wissen?