Realschulabschluss nachholen (zweiter Bildungsweg) an einer Abendschule (16.45-19uhr) muss man noch arbeiten gehen oder zählt das als Vollzeit?

2 Antworten

Eine Abendschule besucht man abends, weil man tagsüber arbeiten geht. Arbeit= Vollzeit, Abendschule=Nebenbeschäftigung/Zusatzbeschäftigung. Beides kann man gleichzeitig machen. Also nicht entweder, oder sondern "und". 

Macht man nicht Abendschule um tagsüber Geld zu verdienen? Sonst könnte man doch eine ganz normale Berufsschule besuchen.

Eine Berufsschule besucht man dann, wenn man in einem Ausbildungsverhältnis ist und den schulischen Teil der Ausbildung 1-2x die Woche lernt. Wenn, dann holt man den Realschulabschluss auf einer Berufsfachschule nach.

0

Was möchtest Du wissen?