realschulabschluss - zeugnis - frage

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich teile die Einschätzung Deines Lehrers.

Hast Du denn etwas anderes, mit dem Du bei einer Bewerbung punkten könntest? Ehrenamtliche Tätigkeiten, Hobbys etc.? Manchmal kann so etwas mehr Wert sein als das beste Zeugnis. Vorausgesetzt natürlich, das Zeugnis ist nicht wirklich schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich musst du nur dein Abschlusszeugnis vorlegen, also z.B. nach der 10. Klasse die Zeugnisse vom 1. + 2. Halbjahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hutch97
27.11.2013, 22:34

echt? ich habe gehört das man sich mit dem zeugnis von der 9. klasse bewirbt ... hmm...

0
Kommentar von Margotier
27.11.2013, 22:40

Die ersten Bewerbungen schreibt man doch teilweise schon, bevor man das Halbjahreszeugnis der 10. Klasse überhaupt hat...

1

Was möchtest Du wissen?