Realitätsverlust durch Gras?

7 Antworten

Hallo Torben,

Weißt Du, Cannabis wird von vielen als harmlos dargestellt. Aber es hat kann sehr, sehr ernsthafte psychische Auswirkungen haben. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht besonders groß, aber sie ist eindeutig vorhanden, denn Kiffen kann bei manchen Jugendlichen Psychosen hervorrufen. Was Du hier beschreibst hört sich sehr danach an.

Ich würde Dir raten Dich an einen Psychotherapeuten (Psychologischer Psychotherapeut oder Heilpraktiker für Psychotherapie) zu wenden. In akuten Fällen kannst Du Dich auch direkt zu einer psychatrischen Klinik begeben...

Meistens ist dieses Derealisations- und Depersonalisationserleben nur temporär, so wie Du es auch beschreibst, aber es kann langfristig und in einigen wenigen Fällen auch dauerhaft bleiben. Und: das ist überhaupt nicht witzig, wie Du gemerkt hast. Da Du also anfällig dafür bist, lass am Besten die Finger vom Kiffen, da Du sonst die Gefahr erhöhst, dass dieses Erleben chronisch wird.

LG

Nennt sich derealisations depersonalisationssyndrom.
Es ist eigentlich nichts schlimmes also du wirst nicht verrückt oder sowas. Ich habe das als Krankheit seit 3 jahren

Hey sowas hatte ich auch mal! Habe gedacht alle Menschen sind Schauspieler und alles ist gespielt. Keiner meiner Familie liebt mich, alles nur gespielt, alle Freundschaften nur gespielt, jedes Gespräch gespielt. War creepy wie sau.. war wohl zu high. Ich smoke mein weed everyday und hatte sowas nur ein mal.

48
 Ich smoke mein weed everyday

ah, daher das rote Auge

0

Realitätsverlust durch Kiffen?

Moin

Ich habe das letzte Mal am Donnerstag mit Freunden einen geraucht.

Seitdem leide ich unter völligem Realitätsverlust. Beispielsweise bin ich heute aufgewacht, und hatte keinen Plan, ob wir heute Montag oder Dienstag haben. Ich kann zwar sonst noch normal denken, jedoch fehlt jeglicher Bezug zur Realität.

...zur Frage

Mache mir Sorgen dass irgendwas ist...?

Ich habe am Donnerstag abend mit 2 Freunden einen Joint geraucht (bin 15 und Kiffe häufig). Die wirkung war extrem stark und schön. Seit ich am nächsten morgen aufgewacht bin ist mir ein bischen schwindelig und immer wenn ich mich auf eine Sache Konzentriere Dann schieben sich die anderen Sachen leicht in den Hintergrund. Ich fühle mich jetzt nicht schlecht oder so außer dass ich mir halt Sorgen mache, wenn ihr euch auf dem gebiet nicht sehr gut auskennt lasst spekulationen sein ich will keine Angst bekommen. Danke schonmal MfG David And

...zur Frage

das gefühl 'drauf zu sein' geht nicht weg (drogen)

hey, ich habe bis vor einigen wochen ab und zu ecstasy und regelmäßig gras konsumiert. (escstasy ca. alle paar wochenenenden und gras 4-6 mal die woche)

jetzt komme ich von dem gefühl drauf zu sein nicht mehr weg. das heißt, ich erlebe mehrmals täglich für ein paar sekunden/minuten den rausch den man durch XTC bekommt wieder. es fühlt sich dann an als ob plötzlich tausende von glückshormonen ausgeschüttet werden ohne dass ich was mach. auch das gefühl stoned zu sein werde ich nicht los, ich fühle mich dann manchmal total breit und gechillt. im nächsten moment verspüre ich aber wieder elan.

kennt das jemand? und wie lange wird das noch anhalten? ps: ich bin gerade dabei komplett aufzuhören und brauche keine vorwürfe bezüglich zum konsum von drogen, einfach nur tipps und erfahrungen

...zur Frage

Wie fühlt es sich an auf drogen zu sein?

Ich hab noch nie Drogen genommen. Kein Alkohol und auch kein Gras. Aber kann man das Gefühl beschreiben? Ich bin irgendwie neugierig aber ich will es halt auch nicht ausprobieren

...zur Frage

Wie bekomme ich den Gras Geruch weg?

Hallo ich habe gerade 3-4 züge an einem Joint gemacht dann habe ich ihn wieder ausgemacht dann war meine Mutter wach und wollte wieder schlafen gehen und die riecht es auch und die Tür war zu ich habe Jetzt beide Fenster Komplett offen und meine Mutter hat gesagt ich soll jetzt einfach die Fenster offen lassen geht der Geruch von alleine weg über Nacht ?

...zur Frage

Warum hab ich schlechte Laune?

Hallo erstmal,
Ich hab seit Montag schlechte Laune aber das hat vielleicht mit diesen Gründen zu tun.
Also ich bin Ecstasy und Gras abhängig und mache dies seit Samstag nicht mehr, weil ich keine Lust hab schlechte Noten zu schreiben und ganz abzustürzen (bin 15 muss man auch erstmal schaffen). Ich hab ständig schlechte Laune und bin sehr sehr leicht reizbar und total aggressiv gegen über anderen Menschen. (Ich hab kein großes Verlangen nach Gras und Mdma, kann auch sein das ich nicht abhängig ich kenn mich da nicht so sehr aus das ich das beurteilen kann). Ich darf seit Montag auch nicht mehr raus zu meinen Freuden, wegen meinen Eltern (weil die das mit dem Gras wissen). Kann mir bitte jemand helfen und sagen ob das wegen dem Entzug ist oder weil ich nicht mehr zu meinen Freunden darf)
Danke für Hilfreiche antworten:)
Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?