Realistische Mittelalter-Spiele?

9 Antworten

Naja das mit Kampftechniken ist immer so ein Ding, Spiele sind darauf angewiesen, dass bestimmte Eingaben bestimmte Aktionen hervorrufen, dadurch ist man immer beschränkt und kann nie ein wirklich realistisches Kampfgeschehen erzeugen.

Prinzipiell ist Kingdom Come Deliverance vielleicht etwas für dich, das legt großen Wert auf eine möglichst realistische Darstellung des Mittelalters.

Die absolute Nr. 1 ist "Kingdom come: Deliverance"
Ein storybasiertes RPG-Abenteuer, das viel über das Leben von Damals vermittelt und eine angenehme Lernkurve hat. Am Anfang kann man gar nichts und jeder Straßenbandit bringt Dich um die Ecke. Du musst lernen, trainieren und dich langsam aber sicher durch einen echten (also realen) Teil des mittelalterlichen Böhmens kämpfen. Die Orte gab und gibt es heute noch. Test/Review:

https://www.youtube.com/watch?v=uQKJb1tI86k

In der Mache/Entwicklung ist "Medieval Dynasty", ein Aufbauspiel ohne Kampf, das uns das einfache Leben (ohne Held usw.) beibringen möchte. Man baut eine Hütte, eine zweite, siedelt andere Menschen an und versucht im Winter nicht zu verhungern. Ein erster Eindruck:

https://www.youtube.com/watch?v=UmL85pRfHyQ

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt sehr viele Spiele mit diesem Thema, die Frage ist nur inwieweit du Abweichungen vom Realismus zulässt. Willst du als armer Bauer in einer Hütte aus Zweigen leben und an der Pest krepieren? Solche Spiele wirst du kaum finden, da sie zu realistisch wären und keinen Spaß machen würden.

Aber es gibt viele Spiele die verschiedene Aspekte des Mittelalters sehr akkurat darstellen.

In "Age of Empires" zum Beispiel spielt man recht akkurat in Missionen die Geschichte verschiedener mittelalterlicher Völker und Persönlichkeiten nach, Johanna von Orlean, Barbarossa der Bärtige, Ghengis Khan etc.

Ich würde dir raten mal auf Youtube nach top 10 Listen von Mittelalter-Spielen zu suchen. Solche Listen werden immer wieder aufgestellt und meist werden diverse Eindrücke aus den Spielen gezeigt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Recherchen und Forschungen

Ersteres was du gennant hast würde ich schon gut vorstellen nach einer Art Bauernaufstandsspiel, die in der Französischen Revolution Spielt. Oder unabhängigkeitskrieg Amerika.

0
@DurchDraenger

Also man kann alles Interessant machen, Egal ob Pestkrepierender Bauer oder König.

0
@DurchDraenger

Dann weicht es aber wieder von der Realität ab. Die Realität ist selten lustig genug um sich gut zu verkaufen. Vor allem wenn es nicht um eine konkrete Tätigkeit geht die man simulieren könnte, sondern um eine ganze Epoche die mehrere Jahrhunderte umfasst.

0
@Andrastor

Naja, zb. Frankreich : Man spielt einen Bauernführer oder Großfamilienhaupt im Aufstand? mal was ganz Neues.

0

Stronghold 2 wüsste ich da:Belagerungskämpfe,Sim-Kampagnen ,in denen du dich um dein Volk kümmerst und dein Reich vergrößerst mit verschiedenen Anlagen und eben mittelalterlichen Techniken

-Mount and Blade Bannerlord 2 Ist viel offener und man kann mehr machen

-Kingdom Come: Deliverance Ist eher realistisch und hat eine "echte" Story

Das sind die besten, die ich kenne.

Was möchtest Du wissen?