Real auf Gymnasium ohne Französisch 8. Klasse möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte zwar kein Franz. aber ich hatte in Hauptschule Französisch AG. Wir hatten ein AG und die war Franz. dann bin ich hingegangen damals habe ich nicht gedacht das so was passiert und ich aufs Gymnasium komme und es mir hilft das ich Franz. AG hatte.Deswegen konnte ich von Realschule aufs Gymnasium kommen, weil es in mein Zeugniss stand das ich in Franz. AG war und als ich dorthin gegangen bin. Wollten die mich zuerst nicht aufnehemen aber als ich gesagt habe das ich in Franz. AG war und als sie meine guten Noten gesehen haben, haben sie mich aufgenommen aber ich musste halt schon die 2 Jahre Franz. dank Nachhilfe wiederholen weil ich nicht so gut Franz. konnte und jetzt habe ich gute Noten und wenn du Franz. weißt dann kannst du Gymi gehen. Aber ich hatte auch Glück das der Rektor nicht zu streng war ich hoffe das ich dir weitergeholfen habe.

Also du kannst aufs gymnasium gehen, weil ich zuerst 7 Klasse Hauptschule ging . Dann 7 Klasse halbjahr habe ich auf Realschule gewechselt und als ich mit 7Klasse fertig war habe ich mein Zeugniss bekommen und Belohbigung gekriegt.Ich hatte in Hauptfächer und Nebenfächer nur zweier außer Sport hatte ich eine vier und ich hatte ein Durchschnitt von 2,1 diese Note habe ich in sechs Monaten bekommen und ich hatte nicht vor gleich nach sechs Monaten auf Gynasium zu gehen.Aber danach dachte ich wenn ich jetzt aufs Gymnasium gehen kann warum sollte ich dann warten.Ich hatte auch keine 2.Fremdsprache ich bin nur 1 Jahr AG gegangen und hatte auch Angst das sie mich wegen Franz. nicht aufnehmen, aber ich bin trotzdem gegangen der Rektor hat meine Noten angeschaut und war überrascht das ich in Haupt. in deutsch ne 3 und in Realschule ne 2 hatte und hat mich aufgenommen obwohl ich 2 Jahre wiederholen muss und ich habe dieses Jahr nachdem Sommerferien mit Gymnasium angefangen.

Du hast dich aber ganz schnell hochgearbeitet. Bist du ein Ausnahmefall? Musstest du die 2 Fremdsprache erlernen?

0

soweit ich weiß kann man nicht wechseln kenne nämlich einen der wollte auch von real auf gymn wechseln und das ging nicht weil auf dem gymn. hat man ja französisch und wenn man das nicht vorher als hauptfach hatte dann geht das nicht.

Aber das ergibt doch keinen Sinn wenn man perfekt die Sprache beherscht. Konnte denn dein Freund auch gut Französisch?

0

Im Gymnasium wird vielleicht am liebsten Französisch angeboten. Allerdings stehen andere Sprachen wie Spanisch oder insbesondere Latein auch zur Wahl. In der Realschule hat man jedoch durch die Erprobungsstufe 1 Jahr Französisch und muss wenn man dann wechselt Französisch aufm Gym nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?