Real-Abschluss...und nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Berufskollege ist eine zwischenstufe zwischen Realschule und Gymnasium.Es gibt Berufkollege 1 und Berufkollege 2. Nach dem Berufkollege hast du die Fachhochschulreife und kannst damit auch studieren, nur eben nicht alles. Jedoch war auch dort der Anmeldeschluss im Februar bis Ende März. Die Anmeldung gleicht der im beruflichen Gymnasium. Du druckst dir im Internet ein Anmeldeformular aus, füllst es aus und gibst es an dem entsprechenden Termin mit einer Kopie deines Zeugnises ab.(In der Regel gibt es vorher Infoveranstaltungen.)Aber da du bei beiden den Anmeldeschluss verpasst hast, wirst du dich erst nächstes Jahr anmelden können. Bleib das Jahr zwischendrin aber nicht untätig. Wie wärs mit einem FSJ? Das hilft dir zwar nicht unbedingt bei deiner Bewerbung an einer weiterführenden Schule nächstes Jahr, macht sich aber allgemein immer nicht schlecht auf einem Lebenslauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chib00
18.06.2011, 19:13

Und wie / wo melde ich mich für ein Fsj an. Ganz normal in Betrieben? Mit einer Bewerbung wie für eine Ausbildung?

0

mach doch einfach ein freiwilliges soziales jahr da bekommst je nach bundesland ca. 300€ im monat geht eh nur ein jahr und du musst auf keine berufsschule (bist da befreit)und die nehmen immer leute ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chib00
18.06.2011, 19:08

Hilft ein Fsj etwas , falls man danach eine weiterführende Schule besuchen möchte?

0

Den Plan hättest Du zum Zwischenzeugnis haben müssen, bzw. Deine Eltern, weil Du Dich da hättest anmelden müssen. Es gab doch Info-Veranstaltungen in der Realschule!!!!

Was machen dann die anderen ???

Melde Dich bei der BBS zum BVJ an. Durch Deine (muss leider gesagt werden) Dämlichkeit der Nichtinformation verlierst Du jetzt ein Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chib00
18.06.2011, 19:11

Ich möchte kein Berofsvorbereitungsjahr machen , da ich schon den Realabschluss in der Tasche habe und ich den Hauptschulabschluss nicht mehr brauche.

Oder wie meinst du das?

0
Kommentar von Chib00
19.06.2011, 17:53

Also heißt das jetzt , dass wenn ich ein Fsj mache zwar nur Geld bekomme aber die Chancen nicht steigen dass ich auf einer weiterführenden Schule angenommen werde, als wenn ich ein Bvj auf der Schule mache, die Chancen dann dort steigen genommen zu werden?

0

Kann mich dann auch eine weiterführende Schule nehmen, wenn ich 17 / 18 bin mit einem Realabschluss ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir einen Termin im Berufsbildungszentrum machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?