Reaktionsgleichung von Aluminiumsulfid und -sulfat bei ELEKTROLYSE?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es kann sich nur um eine Schmelzelektrolyse (wasserfrei) von Aluminiumsulfat handeln, die allerdings kompliziert ist, weil ausser Aluminium je nach Reaktionsbedingungen auch verschiedene SO Verbindungen entstehen können. Aber egal: Aluminium ist 3, Sulfat 2 wertig. Das eregibt die Unterschiede zu Zinkbromid. Zink ist zwei, Bromid einwertig.

Was möchtest Du wissen?