Reaktionsgleichung Salzsäure+?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Magnesium (Mg) und Calcium (Ca) stehen beide in der zweiten Hauptgruppe sind also zweiwertig (2+). Wasserstoff ist einwertig (H+). Chlor steht in der siebten Hauptgruppe und ist somit einfach negativ (Cl-). Jetzt müssen die Raktionsgleichungen nur den Wertigkeiten angepasst werden, sodass links und rechts die gleiche Anzahl an Ladungen vorhanden ist.

Einfach:

2 HCl + Ca2+ -> CaCl2 + 2H+

2 HCl +Mg2+ -> MgCl2 + 2H+

Flüssig + Fest -> Flüssig + Gasförmig

Ausführlich und genauer:


2 HCl(aq) + Ca -> Ca2+ + 2Cl- + H3O+

2 HCl(aq) + Mg -> Mg2+ + 2Cl- + H3O+

Flüssig + Fest -> Flüssig

Warum ist jetzt die zweite Variante genauer? Ganz einfach: HCl ist erstmal Chlorwasserstoff und ein Gas. In Wasser eingeleitet wird daraus Salzsäure, darum das (aq). H+ ist nur wenig beständig und wird sich sofort einen Reaktionspartner suchen. In dem Fall ist es das Wasser in der Salzsäure, daher entsteht H3O+.

Also: H2O + H+ -> H3O+

Genau genommen entsteht auch kein Salz, da noch immer Wasser vorhanden ist und sich MgCl2 und CaCl2 gut in Wasser lösen. Was mit der Ionenschreibweise verdeutlicht wird.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen und du verstehst meine Antwort. Bei Fragen einfach fragen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 HCl + Ca2+  -> CaCl2 + 2H+
Mit Magnesium ist es genau das gleiche, nur dass es statt "Ca2+" halt "Mg2+" ist.
Wie meinst du das mit dem Aggregarzustand ?
Es kommt ein Salz bei raus und Salze sind bei Raumtemperatur fest. Man kann sie in Wasser lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2HCl + 2Ca -> 2CaCl + H2
flüssig  fest      fest        gasförmig

2HCl + 2Mg -> 2MgCl + H2
flüssig  fest      fest        gasförmig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vach77
16.05.2016, 16:43

In beiden Reaktionsgleichungen ist je eine Formel falsch!

0

Hi,

Ca(s) + 2HCL(aq) --> CaCl2(aq) + H2(g)

Ca wird oxidiert:

Ca --> Ca(2+) + 2e-

H+ wird reduziert

2H+ + 2e- --> H2

Dann hier die mit Mg

Mg -> Mg2+ + 2e- | Ox

2H+ + 2e- -> H2 | red
---------------------------
Mg + 2H+ -> H2 + Mg2+

-> Mg + 2HCl(aq) -> H2 + MgCl2(aq)

LG

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?