Reaktionsgleichung mit Ionenbindung aufstellen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

3 CuCl₂ + 2 Al ➔ 2 AlCl₃ + 3 Cu Das Aluminium ist erst nach der Reaktion geladen Al(III+) // Fe + 2 AgCl ➔ FeCl₂+ 2 Ag. Silberchlorid ist schwer löslich. Die Reaktion würde also (wenn überhaupt) sehr langsam verlaufen. Um etwas zu versilbern, nimmt man Silbernitrat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scatha
21.07.2011, 23:02

Hatte völlig übersehen, daß Silberchlorid fast nicht löslich ist!.. ob der Lehrer sich dessen bewußt war ?

0

Das Cu 2+ Ion wird reduziert, während das metallische Aluminium oxidiert wird.

3 Cu++ + 2 Al -> 3 Cu + 2 Al+++

oder anders:

3CuCl2 + 2Al -> 3Cu + 2 AlCl3

Bei Eisen/Silber ist es ähnlich, nur die Verhältnisse sind anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?