Reaktionsgleichung Fixiermittel

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Haarstruktur wird normalerweise über Schefelbrücken gefestigt. Das sind Bindungen zwischen zwei Schwefelatomen, die au zwei Aminosäuren auf verschiedenen Proteinsträngen gehören. Für die Dauerwelle werden diese Brücken "geöffnet", indem man den Schwefel reduziert und so Thiolgruppen (SH-Gruppen) bildet. Das Haar wird in die gewünschte Form gebracht und dort fixiert indem man die SH-Gruppen oxidiert und so wieder S-S-Bindungen bildet. Die Gleichung für H2O2 als Oxidationsmittel wäre etwa:

2 RSH + H2O2 -> RSSR + 2 H2O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raven64
30.01.2013, 15:09

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?