Reaktionsgleichung Eisenoxid + Magnesium?

3 Antworten

Hey :)
Hier:
Fe2O3 + 3 Mg -> 3 MgO und 2 Fe

Das wars.

LG :) 

6

Aber woher kommt die 3 vor Mg? :)

0
7
@GarfieldXD

Die kommt einfach durchs Ausrichten. Die muss da sein, sonst würde die Reaktionsgleichung nicht aufgehen!

LG :)

1

Fe2O3 + 3 Mg --> 2 Fe + 3 MgO

So schwer ist das nicht ;)

6

Dankeschön :)

0

Für Eisen-III-oxid gilt:

Fe2O3 + 3 Mg -> 3 MgO + 2 Fe 

Bei Eisen-II-oxid sähe die Stöchiometrie anders aus:

FeO + Mg -> MgO + Fe

Was möchtest Du wissen?