Reaktion (Theorie): Die Partnerin eueres Kumpels, darf auf gund eines Sexuellenspielchens nicht Pinkeln?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

also mir dürfte niemals jemand verbieten zu pinkeln ! generell würde ich mir von meinem Partner nichts verbieten lassen (Sachen wie betrügen nehm ich jetzt Mals als gar kein Thema weil treuer mensch)

ich würde denken dass dieses spiel wahrscheinlich dazu da ist damit der mann sich fühlt als hätte er macht und Kontrolle über seine Partnerin da er ihr ein Grundbedürfnis verbietet ...

grenzt für mich ein bisschen an Folter (aber wenn sie das freiwillig macht kann man ihr auch nich helfen)

ich finde es eher erniedrigend aber mein Gott man darf ja stehen auf was man will :)

wenn ich das bei freunden sehen würde, würde ich die Frau ansprechen wieso sie das mitmacht und wenn sie n gutes Argument hat würd ich sie auch in ruhe lassen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zafirab19cdti
17.11.2016, 19:33

ich fügt meiner frage doch hinzu basiert auf bei seiten freiwillig. weil es tatsächlich viele menschen gibt wie naja halt auch ich, die gerade das erregend finden, frag nicht wieso, gibt sowas , verstehe ich selber nicht mal hehe

0

Ich kann dir leider nicht sagen, wie man sich verhalten sollte, wenn man solche Spiele mitbekommt. Ich kenne so was in der Art, bin ja selbst BDSM orientiert. Diese Spiele nennen sich Tunnelspiele, weil man nicht weiß, wann das Ende kommt, man hat keine Möglichkeit, abzubiegen oder auszuweichen. Harndrang zurückhalten ist durchaus eine verbreitete Spielart. Es spielen mehrere Gesichtspunkte eine Rolle: Beherrschung, Kontrolle, auch Schmerz, unangenehme Situationen aushalten, Disziplinierung, Erziehung... Dazu das Spielen in der Öffentlichkeit. Wenn ich was mitbekommen würde, würde ich beobachten und mich amüsieren, da ich einen Zugang dazu habe. Wer nicht, muss entweder Abstand suchen, oder in einem passenden Moment sagen, was sie machen bzw. dass es einen stört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chichibi
18.11.2016, 01:40

Kleine Anmerkung:

Pinkelverbot ist doch kein Tunnelspiel!;) Sie kann ja totzdem auf's Klo, wenn es zu dringend wird (und wird halt ggf. später dafür bestraft). Oder ihr Herr erlaubt es ihr. Tunnelspiele KANN man nicht abbrechen, auch wenn der Herr das noch so gerne würde.

0

Ich wär ein bisschen neidisch :D Ich bin selbst BDSMlerin. In der Öffenlichkeit spielen wir allerdings leider fast gar nicht.

Ansonsten würde ich mir wohl nicht viel dabei denken. Vielleicht hätte ich noch ein bisschen Mitleid mit ihr (ja, Neid UND Mitleid). Und ich würde wohl anfangen, die beiden etwas genauer zu beobachten. Muss sie wohl gerade? Wie dringend ist es? Ärgert er sie zusätzlich? Umarmt sie z.B. vin hinten und drückt dabei auf ihre Blase?

Ich würde mich auch fragen, wie es wohl für sie ist, dass ich es weiß. Ist dann ja sicher nochmal ein bisschen erniedrigender ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zafirab19cdti
18.11.2016, 02:01

stimmt auch eine interessante frage.  wie es wohl für sie ist, das ein aussenstehender weiss, das sie die ganze zeit stark muss, und es weh tut.  und das was du mit dem umarmen meinst, ich würde mich da auch noch fragen ob er wenn er sie von hinten umarmt, nicht vielleicht auch heimlich seine hand auf ihre scheide drückt oder sie massiert, um den schmerz zu lindern den sie schon vor sehr langem zurückhalten müssen hat.   und du währest bereit auch in der öffentlichkeit heimlich stark zu müssen und es vielleicht sogar stunden einhalten zu müssen und nur du und er wissen es? naja ich hatte bei meiner partnerin eigentlich einmal die gelegengheit fällt mir gerade ein, sie währe mit mir total dringend müssend auf eine grillparty gegangen, obwohl sie schon bereits den ganzen tag zurückgehalten hat, hätte sie das noch weiter müssen bis wir wider zu hause wöhren, aber naja, ich lies sie schon vorher gehen, wollte das sie die party auch genissen kann, und nicht da sitzt oder steht, und die ganze zeit schmerzen hat und heimlich damit kämpft es zurückzuhalten bis sie darf.

0

Ich muss gestehen das ich als schadenfroher Hund dieses Spiel mitspiele. Soll heißen, das ich mein Trinkglas nehme und ganz ganz langsam.....schon fast tröpfelnd mir aus der Flasche eingieße :-D

Ja ansonsten denk ich mir nix dabei.....jedem das seine....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zafirab19cdti
17.11.2016, 20:48

wie nett, das währe sogar ein gefallen für den kumpel. :) hehe und gemein ihr gegen über, bei den warscheinlich schon schmerzen die sie vor langem einhalten hat, und es dadurch nur schlimmer und schlimmert wird für sie :)

0

Ich fände es grenzüberschreitend. Ich möchte nicht in die Sexspiele anderer Leute reingezogen werden. Macht das zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkhouse
18.11.2016, 08:20

Kann man verstehen, klar, es wird einem was aufgedrängt, was man nicht will.

1

Das ist der beste Wege zur Dialyse und Ich würde mir Denken dass die beiden total bescheuert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zafirab19cdti
17.11.2016, 19:38

Woher nimmt man das eigentlich das es schadet, diesen fetisch praktizieren so viele frauen das die es zurückhalten, wie lange auch immer es dem spielchen nach sein sollen, aber sie haben keinen schaden davon.

0

1. der Glückliche...

2. Wie weit sie wohl ist und wie es ausgeht

3. nicht erregt, aber hoffent abwarten, dass das Spielchen "in die Hose" geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?