Reaktion meiner Eltern gegenüber mir nicht fair?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo punktkommaa,

also das mit Punkt und Komma bekommst du ja echt gut hin, jetzt musst du das mit den Absätzen noch üben. ;-)

Scherz beiseite: ;-)

Deine Einstellung und Reaktion zu dem Vorfall finde ich ich gut und gesund.

Es war schließlich DEIN Bett, dass durch euer Fellbündelchen nass wurde, und DU hast dich auch darum gekümmert, dass es wieder sauber wird.

Die Reaktion deiner Eltern war völlig daneben. Wenn sie wegen so was schon gestresst sind, wage ich zu bezweifeln, dass sie die Nerven für die Erziehung des Welpen haben. Hoffentlich leidet der Hund nicht mal unter diesen "Anfällen".

Lass sie dich doch einfach ignorieren, du hast dir nichts zu Schulden kommen lassen, alles gut. Sie werden schon wieder mit dir sprechen. Wenn sie dich aber nochmal bitten, auf den Welpen aufzupassen, würde ich es ablehnen. Mit einer entsprechenden Bemerkung dazu.

LG und alles Gute fürs Abi!

Kessy

Wenn du nicht auf sie aufpassen kannst, dann leg sie für diese Zeit in die Kiste, in der sie normalerweise auch schläft. Hund machen in der Regel nicht auf ihren Schlafplatz.

Natürlich hast du Verantwortung. Vielleicht haben deine Eltern überreagiert, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass du nur mit lernen beschäftigt warst. Es ist Anfang des Schuljahres, da kommen maximal 2-3 Klausuren in 2 Wochen auf einen zu. Bitte such dein Abi nicht als ausrede, ich hab letztes Jahr abi geschrieben (BW) und kann mir nicht vorstellen, dass du den ganzen Tag nur mit lernen beschäftigt warst.

Die andere Sache ist: Was ist überhaupt dein Problem? Bei welcher Frage sollen wir dir helfen?

Ich habe schon seit fünf Wochen Schule und schreibe nächste Woche Montag meine ersten beiden Klausur, die relativ lernaufwändig sind, also finde ich es schon etwas unverschämt zu sagen, dass ich mein Abi als Ausrede benutze.

2
@punktkommaa

Ich habe ein 2,0 Abi und habe auf keine einzige Klausur mehr als 3-4 Std insgesamt gelernt. (Ausnahme Abiklausur)

0

Vielleicht musst du mal richtig lesen😅sie hat geschrieben, dass der Welpe nach einer halben Stunde aufgewacht ist und das ist nicht ein ganzer Tag.🙄 Außerdem ist nicht jeder wie du und manche lernen den ganzen Tag, manche lernen 14 Stunden, manche lernen nur 4 Stunden oder 1 Stunde. Es kommt auf die Person drauf an.  Eine, die bei mir beim Tanzen war, hat den ganzen Tag gelernt und dann 1,0 Durchschnitt gehabt. 🤷🏽‍♀️ Jeder ist anders. Und klar sie hatte eine Verantwortung, aber während der Welpe schläft, muss man sich auch selber beschäftigen und sie hat in diesem Fall gelernt und was auch produktiver ist, als manche andere Sachen. 🙊🙈

3

Schuld haben immer die Anderen. Du hast es eben verpennt, ist nicht mehr zu ändern und nun fühlst du dich schlecht behandelt, so ist das Leben, wird dir noch oft, auch im Beruf passieren. Das nennt man Lebenserfahrung. Man beisse die Backen zusammen und schmoll nicht rum. 

Als Aupair komplett ausgenutzt?

Ich brauche dringend ein Rat.
Ich bin seit 2 Wochen in England als Aupair Mädchen um mein English zu verbessern. Jedoch haben die Eltern und ich andere Vorstellungen.
1. ich habe keinen Tag in der Woche frei. Die Mutter sagt das ist nicht möglich. Sie sagt immer am Vortag morgen kannst du machen was du willst und dann plötzlich muss ich doch den haben Tag auf die Kinder aufpassen.
2. die Eltern interessieren sich kaum für die Kinder. Sie wollten sogar schonmal dass der 4 jährige Junge in meinem Bett schläft.
3. der Junge hat eindeutig neurodermitis, aber da wird nur Nivea Creme drauf gemacht und er darf trotzdem Milchprodukte essen.
3. ich habe gefragt ob ich jeden Abend ab 7 oder 8 frei haben darf, aber sie meinten das ist nicht jeden Abend möglich. Sie meinten wenn ich nur zuhause mit den Kindern wäre ist das kein arbeiten, aber ich darf ja minnt raus also finde ich schon?!
3. ich arbeite von 8-9 und von 14-19 oder länger.
4. die Mutter erwartet von mir dass ich ihre Wäsche Falte und abends für die ganze Familie koche.
5. der Vater möchte dass ich ihm immer ein Salat mache.. HALLO? Den kann er sich ja wohl abends selbst machen.
6. der Junge wurde von seinem Vater sehr stark an den Ohren gezogen weil er nicht gesagt hat dass der Hausaufgaben möchte PS: wir haben keinen Vertrag und ich bin über keine Organisation hier.
Außerdem müssen sich die Kinder nie im Auto anschnallen und es sind überall Ameisen in der Küche.
Kinder schauen fast nur Fernsehen.
Wie soll ich mit der Situation umgehen? Eigentlich soll ich noch 12 Wochen hier bleiben, aber ich gehe schon in 7 nur ich habe es noch nicht gesagt.

...zur Frage

Vegetarier Verantwortungslos?

Hey! :) Ich hab schon öfters fragen zum Thema ''VEGETARIER'' gestellt. Was mir dabei aufgefallen ist? Die ''nicht Vegetarier'' reden immer gegen Vegetarier. Als ich die Frage mit den Mangelerscheinungen gestellt habe meinten viele Vegetariern fehlt manchmal einige Nährstoffe, dabei haben andere  auch gesagt, dass dies auch bei Fleischessern der Fall sein kann; wovon ich überzeugt bin. :) (NICHT ALLE)

Zur Frage: Vegetarier zu sein fing bei mir mit 5-6 Jahren an, es schrieben ein paar es ist ''verantwortungslos'' von meinen Eltern gewesen..? Warum sollte es? xD

...zur Frage

Verhalten bei Depression?

Hallo :)

Was sind klare Anzeichen dafür, dass jemand unter einer Depression leidet?

Ein Familienmitglied von mir verhält sich seit einigen Wochen ganz anders als sonst. Die Person ist sehr antriebslos, kann sich für nichts mehr begeistern, hat an nichts mehr Freunde und keine Motivation mehr irgendetwas zu tun. Ihre Stimmung schwankt sehr stark, in der einen Sekunde kann man ganz normal mit ihr reden, in der nächsten ist sie beleidigt, schreit einen an und beklagt sich über alles. Beschuldigt einen ständig und verbreitet nur noch schlechte Laune. Ihre Persönlichkeit hat sich sehr stark verändert, ist eigentlich nicht wieder zu erkennen. Verbringt sehr viel Zeit alleine im Bett (ab dem späten Nachmittag) oder am Handy (Was sonst nie der Fall war). Fällt sogar Leuten Auf, die sie eigentlich nicht so gut kennen. Wurde auch schon mehrmals darauf angesprochen

Wenn man sie darauf anspricht streitet sie entweder alles ab und sagt "es ist alles normal" oder gibt anderen Leuten die Schuld. Aber klar, ein Suchtkranker will sich auch nicht eingestehen , dass er krank ist. So kann das auf jeden Fall nicht weiter gehen. Wie kann man dieser Person helfen wenn sie keine Hilfe will, bzw. Was kann man tun? Sind das überhaupt Anzeichen für eine Depression?

Danke für eure Ratschläge!

...zur Frage

Kleinkind versteht kein Nein, Beruhigung nur mit Flasche möglich. Wer hat Tipps für mich?

Hallo liebe (Nicht) Eltern,

ich bin in letzter Zeit mit meinen Nerven am Ende. Meine Tochter (3,5 J.), hat wiedermal ihre Trotzphase. Sie versteht kein NEIN. Egal worum es geht. Ich versuche mit ihr sprechen, oder lasse sie auch mal "trotzen". Aber nichts hilft. Sie schreit und weint (ohne Tränen und mit Unterbrechungen für ein paar Sekunden) ununterbrochen. Wenn ich ihr die Flasche oder das was sie will nicht gebe, beruhigt sie sich auf keinen Fall. Sie weint wortwörtlich stundenlang. Ich bleibe (fast) immer erfolgreich konsequent. Und ich geb zu, das weshalb sie weint, kriegt sie zwar nicht; aber dafür die Flasche. Ich möchte ihr natürlich auch die Flasche abgewöhnen (versuche ich seit über 1 Jahr), was aber überhaupt nicht klappt. Sie dreht komplett durch. Ich weiß jedes Kind ist anders und einige brauchen viel Zeit und Zuneigung. Aber es geht schon lange so und ich bin eine studierende Mama, die einfach nicht mehr die Nerven hat und verzweifelt ist. Ins Bett gehen, tut sie auch ziemlich spät, so, dass ich kaum Zeit für mich oder zum Lernen hab. Ich bitte euch daher um Tipps oder auch über Erfahrungsbericht würde ich mich freuen. Denn ich fühle mich mit meinem Problem sehr allein. Alle anderen Eltern und Kinder in meiner Umgebung machen so einen harmonischen Eindruck.

Danke fürs lesen und ggf. Helfen

Lg

...zur Frage

Freundin hat in mein Bett gepinkelt, brache hilfe!

Hey, meine Freundin war heute bei mir, sie ist grade gegangen. Sie hatt einen Blasenschwäche oder so, aufjeden fall wenn sie zuenge Hosen anhat, spürt sie nicht wenn sie auf Toilette muss. Aufjeden fall bevor sie grade gegeangen ist hat sie in mein Bett bzw. auf meine Bettdecke gepinkelt. Ich weiß dass ist ziemlich Ekelig und deshalb will ich jetzt auch nicht weiter darauf eingehen. Da ist eine Dicke Winterbettwäsche ist, kann dann das " Innenleben" nicht einfach in die Waschmaschiene stecken. Meine Mum hat gesagt ich soll ich Decke zum trockenen aufhängen. So jetzt meinen Fragen : Muss ich sie vorher mit Pflegemittel behandeln (bevor sie trocken ist) oder wenn sie Trocken ist? Welche Pflegemittel ratet ihr mir? Geht der "Gestank" noch aus den Federn aus?

Vielen dank für eure Antworten! Liza

...zur Frage

Meine eltern lagen mit anderen eltern im bett?

Hallo😳 Ich war gestern mit meinen eltern bei anderen eltern zum grillen eingeladen. Ich bin dann aufs sofa gegangen und habe mich eingekuschelt in die bettdecke. Meine eltern haben mit den anderen eltern gequatscht dann hab ich bemerkt sie reden über sex!!!Und ich bin 11. ich habe sie belauscht. Meine eltern haben gesagt "ihr müsst mit uns mal in einen club gehen da kann man den anderen beim sex zuschauen und selber mit anderen männern rum machen!!Die anderen eltern waren damit einverstanden. Meine mutter hat gesagt das mein vater(also ihr mann) erlaubt das sie knutschen bis sex hoch 7 mit anderen machen darf in diesen club. Dann haben sie einen termin gemacht. Leider waren sie so betrunken wie noch nie das sie nach oben gegangen sind und alle 4 gekuschelt haben mittlerweise auch sex gehabt also meine eltern hatten mit den anderen eltern sex alle zusammen😞Jetzt denk ich die ganze zeit die sind doch bescheuert und pervers und meine eltern gehen schon seit 3 jahren in sowelche clubs !ich weiss einfach nicht mehr weiter wie ich das aus dem kopf bekomm . Ich mein ich bin 11. Könnt ihr mir vllt. Tipps geben ? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?