Reaktion der britischem Regierung auf die Maßnahmen Hitlers?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meinst du die Zeit zu Chamberlain oder danach?

danke dir

0

google mal nach Chamberlain und Appeasementpolitik.

Die nachhaltigste Reaktion war wohl die Kriegserklärung.

Ja. Gab es. Zum Teil recht unterschiedliche. Aber die "Maßnahmen" waren ja auch recht unterschiedlich.

Dies waren einige verbale Reaktionen:

„Wenn Deutschland wirtschaftlich zu stark wird, muss es zerschlagen werden. Deutschland muss wieder besiegt werden und diesmal endgültig.“ Winston Churchill 1934 zu Heinrich Brüning, 1930 bis 1932 Reichskanzler des Deutschen Reichs

„Wenn England einmal so geschlagen darniederliegen sollte wie Deutschland nach dem Weltkrieg, dann wünschte ich mir für England einen Mann wie Adolf Hitler.“ Winston Churchill, 1938

„Was wir wollen, ist eine restlose Vernichtung der deutschen Wirtschaft.“ Winston Churchill 1938

„Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“ Winston Churchill – am 3.9.1939, dem Tag der britischen Kriegserklärung an Deutschland

„Jetzt haben wir Hitler zum Krieg gezwungen, sodass er nicht mehr auf friedlichem Wege ein Stück des Versailler Vertrages nach dem anderen aufheben kann.“ Lord Halifax, englischer Botschafter in Washington, 1939 (vgl. „Nation Europa“, Jahrgang 1954, Heft 1, S. 46)

„Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.“ Winston Churchill, Memoiren

Ich habe gerade deine vorherige Frage zum selben Themenbereich gelesen. Daher eine kleine Warnung: Obige Zitate sind für den Geschichtsunterricht nicht geeignet. Ich zitiere hierzu D. Bruno Bandulet: „Kaum jemand weiß, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsversion der Siegermächte zu halten. Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch die fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich verlängert.“ Mache es deinem Lehrer also nicht zu schwer – halte dich einfach an das, was in deinen Geschichtsbüchern steht.

0

Die größte Maßnahme war wohl die Kriegserklärung und der Beginn des 2. Weltkriegs

Was möchtest Du wissen?