Reagiere ich zuu übertrieben?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich finde die Basis der Beziehung sehr kindisch und ich würde doch wegen so etwas keinen Streit anfangen. Würde mein Freund aber Schluss machen und so reagieren, würde ich ihn nicht mehr haben wollen, denn das ist einfach nur kindisch und unter meinem Niveau. Es hat sicher auch einen Grund, warum bei euch Schluss war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
08.09.2016, 20:28

Ja und der Grund war, ich habe auf einer Spielkonsole mit einem mann geredet, der irgendwo in usa lebt und er dachte ich hätte ihn betrogen. Ich hatte mit diesen anderen Mann gezockt online.

Deswegen hat er Schluss gemacht und als ich gesagt habe ich hatte nie etwas weder mit den mann noch einen anderen, da hat er mir sowieso nichts geglaubt

0
Kommentar von ClowdyStorm
08.09.2016, 20:34

Er will nicht das ich mit Männern rede

0

Wer als Partner die Geschenke aus glücklichen Zeiten zurückfordert oder gar eigenmächtig einsackt, wäre bei mir unten durch. Ich würde nicht nur die Geschenke nicht zurückwollen, sondern der ganze Typ könnte mir gestohlen bleiben. Du lässt dir das schon mehrfach gefallen? Keinen Stolz? Kein Selbstwertgefühl? Oder denkst Du, es sei Deine pflicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Rein gesetzlich sind Geschenke welche Du von deinem Freund erhalten hast und auch angenommen hast, ab dem Augenblick der Übergabe dein persönliches Eigentum und eine Rücknahme der Geschenke steht deinem Freund auch nicht mehr zu.

Bei Wikipedia steht dazu folgender Satz „ Im deutschen Privatrecht bedarf ein Geschenk immer der Annahme, also je einer Willenserklärung des Schenkenden und des Beschenkten. Erst durch diesen Schenkungsvertrag tritt der Rechtserfolg ein. Allgemein gilt der volkstümliche Grundsatz: „ Geschenkt ist geschenkt – wieder holen ist gestohlen. “

Langer Rede kurzer Sinn, dein Freund hatte nie das Recht besessen, die Geschenke von dir zurück zu fordern und Du warst auch nie dazu verpflichtet sie ihm heraus zu geben. Was nun dein Problem betrifft, so würde ich dir nahelegen sowohl deinen wiederholten Ex Freund wie auch seine Geschenke endgültig zu entsorgen, sozusagen alles auf einen Aufwasch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist er o.O Total kindisch und unreif sein verhalten! Eig bedeutet geschenkt, geschenkt. Ka ..nach 11 Jahren Beziehung..wie kann man da seine Sachen wieder zurück verlangen die man verschenkt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein freund führt sich ziemlich kindisch auf ,nimm sie nicht zurück wen er sowieso gleich bei ner Trennung wieder drauf besteht soll er es am besten gleich lassen dir was zu schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
08.09.2016, 18:58

Es ist schon soweit das ich gar nichts annehme, bzw ungern. Wenn, dann versuche ich das Geld zurück zu geben. Es ist mir irgendwie unangenehm Sachen von ihm anzunehmen.

0

Allg. ist geschenkt, geschenkt. Das fordert man nicht zurück. Im Prinzip ist es weder richtig noch falsch, egal ob du es annimmst oder nicht. Wenn du es nicht haben willst, willst du es nicht haben. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! ich finde Du solltest die Sachen wieder nehmen, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich ich kann dich vollkommen verstehen.Ich würde dieses hin und her nicht weiter mitmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Sachen wieder nehmen, daran hängen ja auch Erinnerungen. Ich denke er meint es nur gut, und möchte dir wieder und Freude bereiten. Was soll er auch sonst mit den Sachen machen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag ihm einfach ganz klar dass du sie nicht mehr haben willst wenn er sie dir immer wieder wegnimmt und wenn er es für dich ekauft hat warum nimmt er es dir wieder weg? theoretisch ist es diebstahl weil es deine sind nachdem er sie dir geschenkt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimms wieder und wenn er sich wieder trennt sag Leck mich das behalt ich jetzt. Hat er ja schließlich für DICH gekauft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehms mir ned bös... Aber des hört sich nicht gerade nach einer gesunden Beziehung an. Aber im Endeffekt musst du wissen was du willst.
I würd die Sachen auch ned wieder zurücknehmen... Wär mir ganz ehrlich zu blöd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje. Mach ihm diesmal klar -> Geschenk ist ein Geschenk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft war denn schon on/off?

Und dann die sachen mitnehmen die geschenke waren... Sorry aber das geht ja mal gaar nicht..

soll er doch neue sachen kaufen :)

Das zeug aus der letzten beziehung wiederverwerten :)

Tztz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein...du machst es richtig !

Er hatte ja auch keine Probleme...die Sachen mit zu nehmen und GESCHENK ist ein Geschenk...da nimmt man nichts zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?